TCW-QR-Code

QRCODETCW

TC W-News

Moneke siegt in Friedberg

Stevenfriedberg2012Steven Moneke hat den zweiten Turniersieg innerhalb einer Woche eingefahren. Nach dem Triumph in Wetzlar gewann der 26-Jährige nun beim Sandplatz-Future in Friedberg (Hessen). Moneke, an drei gesetzt, spazierte durch die Konkurrenz und blieb im Turnierverlauf ohne Satzverlust. Im Endspiel schlug Moneke den Australier Dane Propoggia mit 6:2, 6:2.

 

Nach der Finalniederlage im Vorjahr war Steven Moneke bei den Friedberg-Open by Zobelpark dieses Mal noch erfolgreicher: Vor rund 500 Zuschauern holte sich der 26-Jährige aus Buseck im Endspiel gegen den an fünf gesetzten Dane Propoggia mit 6:2 und 6:2 den Sieg beim Tennis-Weltranglistenturnier.

 

Steven Moneke (ATP 405) war als Nummer drei ohne Satzverlust ins Endspiel eingezogen, sein rein deutsches Halbfinale gegen den Bamberger Ralph Regus gewann er am Samstag in nur 73 Minuten Spielzeit mit 6:3, 6:0. Schwerer tat sich der an fünf gesetzte Dane Propoggia aus Australien: Beim 4:6, 7:6, 6:0 im Halbfinale gegen den Österreicher Bastian Trinker musste er Matchbälle abwehren, gewann aber letztlich ebenso in drei Sätzen wie bereits in seinem Erstrundenmatch gegen Lokalmatador David Thurner.

 

Das Finale verlief dann eindeutig: Moneke startete mit einem Break und führte schnell mit 3:1. Ein weiteres Break führte zum 5:2 und zum Gewinn des ersten Satzes. Im zweiten Satz wehrte Moneke nicht nur zwei Breakbälle ab, sondern sicherte sich direkt im Anschluss mit zwei weiteren Punkten den Matchgewinn, die damit verbundenen 18 Weltranglistenpunkte sowie 1300 US-Dollar Preisgeld. Propoggia konnte sich neben dem Preisgeld in Höhe von 900 US-Dollar auch mit dem Titel des Doppelsiegers mit seinem neuseeländischen Partner Jose Statham trösten. (pm)

© 2008 TC Wettenberg e.V. |