TCW-QR-Code

QRCODETCW

TC W-News

Es kann losgehen...

 

tcwlogo 08052020

Liebe TCW'lerin, lieber TCW‘ler,

 

wir haben heute gute Nachrichten für Euch!

 

Tennis ist ab Samstag, den 09. Mai 2020 hessenweit wieder erlaubt!

 

Was heißt das für den TCW?

 

Auf die Plätze, fertig, los!!!

 

ball 08052020

 

   

Soeben hat die hessische Landesregierung in einer Pressekonferenz bekanntgegeben, dass der Freizeitsport ab dem kommenden Samstag unter bestimmten Auflagen wieder möglich sein wird

Wir haben Euch unser Hygienekonzept in meiner vorletzten E-Mail ausführlich vorgestellt und die geforderten Auflagen der neuen hessischen Landesverordnung, die sich an dem sportartspezifischen Konzept des Deutschen Tennisbundes orientieren, entsprechend eingearbeitet.

 

Da sich ein paar Änderungen (bspw. Nutzung der Umkleideräume ist nicht erlaubt!) ergeben haben, findet Ihr in meiner heutigen E-Mail nochmal die für Euch wichtigsten Regelungen im Überblick!

Bitte lest sie nochmals aufmerksam durch und haltet Euch entsprechend daran!

 

 

Lockerung = mehr Eigenverantwortung!!!

 

Die Corona-Krise tritt in eine neue Phase ein und die aktuellen Lockerungsmaßnahmen bedeuten, dass mehr und mehr Verantwortung auf uns alle übertragen wird! Umso wichtiger ist es jetzt, dass jeder Einzelne von uns verantwortungsbewusst mit den neuen Freiheiten umgeht!

 

Unser Tennissport ist privilegiert, da wir bei der Ausübung unseres Sports in der Lage sind die Abstandsregeln einzuhalten. 

Dies soll jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass nach wie vor die Kontaktbeschränkung und die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern gelten, da das Coronavirus keinesfalls verschwunden ist! Die Abstandsregel und die Kontakt- und Versammlungsbeschränkung dient der Wahrung der Gesundheit aller und insbesondere natürlich unserer Mitglieder und Trainer. Die Lockerung, die wir aktuell für unseren Tennisverein erleben, betrifft somit lediglich das Ausüben des Tennissports! Alle sonstigen Regelungen und Verbote bleiben daher in Kraft und werden durch das Ordnungsamt kontrolliert und bei Verstößen äußerst streng geahndet!

 

 

PLATZREGELN(aktualisiert am 07.05.2020)

 

Bitte versucht gerade in der Anfangszeit, wo viele TCW’lerinnen und TCW’ler verständlicherweise wieder Tennisspielen möchten, nach Möglichkeit Stoßzeiten in den Abendstunden zu meiden und sofern möglich, dafür lieber tagsüber zu spielen.

 

- Werden mehr als ein Platz bespielt, so sind beide Eingangstüren zu öffnen und zum Betreten und Verlassen der Anlage zu nutzen. 

- Auf den Plätzen dürfen Einzel und Doppel gespielt werden. Doppel allerdings nur von Personen aus dem gleichen Hausstand.

- Spielzeit maximal eine Stunde! Das Platzwässern vor dem Spiel, sowie das Abziehen nach dem Spiel zählen genauso, wie das Beseitigen von Platzunebenheiten und Löchern auf dem Platz zur Spielzeit!

- Und wenn es mal nicht klappt mit dem Spielen, „Lebbe geht weiter!“

 

- PLATZPFLEGE: Die Zeit der Platzpflege gehört zur Spielzeit!!! Bitte berücksichtigt, dass unsere Plätze in dieser Saison noch nicht bespielt wurden! Sie sind gut vorbereitet und schon sehr fest. Um aber richtig auszuhärten, benötigen Tennisplätze (1) Wasser, (2) Sonne und (3) Druck! Sie wurden dreimal von uns gewalzt, aber noch nicht bespielt. Dadurch kann es in der Anfangszeit natürlich noch zu Löchern auf dem Platz kommen. Bitte bessert diese umgehend oder zumindest nach dem Spielen aus, so dass die nachfolgenden Spieler gute Bedingungen vorfinden! Vielen Dank!

- Da unser Platzwart Sven aktuell noch krank ist, müssen wir uns alle bei der Platzpflege sehr viel Mühe geben! Daher zieht die Plätze immer bis zum Zaun, also auch über das Spielfeld hinaus ab, und wässert immer ausgiebig vor dem Spiel und falls Ihr abends die letzten auf dem Platz seid, gerne auch nochmal ausgiebig nach dem Spiel! Vielen Dank!

 

Generell gilt:

 

- Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Spielerinnen und Spielern muss durchgängig gewahrt bleiben. Das gilt auch beim Betreten und Verlassen des Platzes sowie beim Seitenwechsel und bei Spielpausen.

- Es dürfen nur eigene Tennisbälle benutzt werden

- Unsere Spielerbänke auf dem Platz dürfen einzeln benutzt, ihre Positionierung mit weitem Abstand voneinander darf jedoch nicht verändert werden.

- Auf die obligatorischen Handshakes, Umarmungen oder das Abklatschen ist zu verzichten.

- Bitte immer die Mitgliedskarten stecken und Zeit des Spielbeginns einstellen!

- Auf Platz 2 haben Online-Buchungen Vorrang!!!

- Auf den Plätzen 1 und 5 haben Training Vorrang vor Spontanbuchungen! Unsere Trainerin und unsere Trainer hat die Corona-Krise in den letzten Wochen am stärksten betroffen und daher ist es wichtig, dass sie wieder ihrem Beruf nachgehen können.

- Die Aufenthaltsdauer auf der Anlage vor und nach dem Spiel ist auf ein Minimum zu beschränken.

- Wer sich krank fühlt oder auch schon leichte Krankheitssymptome verspürt, darf die Anlage nicht betreten.

- Der reguläre Trainingsbetrieb kann zeitnah wieder aufgenommen werden. Die Gruppengrößen können sich sukzessive vergrößern.

- In Anlehnung an die Regelung für den Spielbetrieb sind Einzeltrainings mit zwei Personen möglich. Eine Vergrößerung der Trainingsgruppen ist voraussichtlich ab Ende Mai wieder möglich.

- Die Maßnahme darf lediglich mit den in die Regeln und Hygienevorschriften eingewiesenen Trainern des TC Wettenberg e.V. (Stephan Thylmann, Barbara Seeger und Timo Dittmann) durchgeführt werden.

- Fremdtrainer und Fremdspieler sind nicht zugelassen.

 

 

Training

 

Unsere Trainerin und unsere Trainer werden sich in Kürze sowohl mit den Erwachsenen, als auch mit den Jugendlichen in Verbindung setzen und die Trainingseinteilung vornehmen! Der Trainingsbetrieb wird in den nächsten Tagen sukzessive wieder anlaufen! Dieses bedarf aber natürlich einer gründlichen Planung und daher bitte ich um noch etwas Geduld!

Bis auf weiteres (voraussichtlich Ende Mai) darf Training erstmal nur mit max. mit 2 Personen durchgeführt werden.

 

 

Regeln für das Vereinsheim und den Außenbereich:(aktualisiert am 07.05.2020)

 

wege 08052020- Die Laufwege hin zum Tennisplatz und vom Tennisplatz weg, werden räumlich getrennt und für alle Mitglieder sichtbar gekennzeichnet, so dass eine Wahrung des Mindestabstands von 1,5 Metern jederzeit garantiert werden kann. Der Weg zwischen den Rasenflächen (Breite 1,4 Meter) ist gesperrt und die umliegenden Rasenflächen sind zu benutzen!

- Die Treppe hinunter zu den Tennisplätzen darf immer nur durch eine Person genutzt werden! Entsprechende Hinweisschilder sind vorhanden!

- Die Terrasse des Vereins ist ausreichend groß, um den Mindestabstand von 1,5 Metern gegenseitig zu gewährleisten.

- Dennoch ist der Aufenthalt auf der Terrasse zeitlich auf ein Minimum zu beschränken. Dies gilt auch für wartende Spieler/innen.

- Die Nutzung des Grillplatzes ist nicht gestattet.

- Der Aufenthalt im Vereinsheim ist lediglich auf Gänge zur Toilette zu beschränken.

- Im Vereinsheim (Größe ca. 90 Quadratmeter) dürfen sich maximal 2 Personen gleichzeitig aufhalten.

- Der Verzehr von Getränken oder Speisen im Vereinsheim ist nicht gestattet.

- Angemessene Informationen für die Mitglieder über die getroffenen Schutz- und Hygienemaßnahmen und deren Einhaltung (Aushang, Flyer etc.) sind vorhanden.

- Die Umkleideräume dürfen nicht benutzt werden!!!

- Die Duschen dürfen nicht benutzt werden!!!

- Das Vereinsheim wird über die Eingangstür betreten und über die Terrassentür verlassen. Entsprechende Bodenmarkierungen sind vorhanden.pfeil 08052020

- Durch die ständige und gleichzeitige Öffnung aller Türen und Fenster des Vereinsheims ist ganztägig ein stetiger Luftzug garantiert.

- In den Sanitäranlagen sind Desinfektionsmittel in ausreichendem Maße vorhanden. Es sind ausschließlich Papierhandtücher zu verwenden, die in ausreichendem Maße bereit stehen.

- Die Trainer verfügen ebenfalls über Flächendesinfektionsmittel in ausreichendem Maße, welches der Verein zur Verfügung stellt.

- Die Hygieneregeln bspw. bzgl. richtigem Hände waschen sind im gesamten Vereinsheim ausgehängt. Insbesondere vor und nach dem Tennisspiel strenge Einhaltung der Hygieneregeln (z.B. gründliches Händewaschen).

- Den Mitgliedern wird empfohlen, möglichst spielfertig in Sportkleidung auf der Anlage zu erscheinen, da ein Betreten der Umkleideräume noch nicht möglich ist.

- Die Abstandsregeln sind im gesamten Vereinsheim und im Außenbereich der Vereinsanlage ausgehängt.

- Wir empfehlen allen Vereinsmitgliedern, die einer Risikogruppe gemäß RKI (Robert-Koch-Institut) angehören zum Eigenschutz von einem Besuch der Tennisanlage ggf. Abstand zu nehmen oder sich zumindest das ggf. erhöhte Risiko bei der Ausübung des Tennissports bewusst zu machen.

 

 

Und hier könnt Ihr Platz 2 reservieren:

 

Unter dem Reiter „Tennisplatz reservieren“ könnt Ihr auf der Seite www.tennisclub-wettenberg.de sowohl am PC, als auch auf dem Smartphone oder Tablet einen Platz für den heutigen oder den morgigen Tag buchen. Immer um Mitternacht wird ein neuer, zusätzlicher Tag freigeschaltet. Wir haben zum Saisonbeginn ganz bewusst die 2-Tageslösung gewählt, damit wir eine möglichst faire Chancengleichheit auf die Platzreservierung haben!

Da unsere neue Homepage aktuell noch nicht ganz fertig ist, liegt sie im Moment noch auf einer Seite, die über Google nicht auffindbar ist. Sobald Sie komplett fertig ist und alle erforderlichen Inhalte von unserer alten Homepage übertragen sind, wird sie auf die Euch allen bekannte Domain www.tc-wettenberg.de umziehen und wir werden Euch entsprechend darüber informieren!

 

hp1 08052020

 

Platzreservierungsregeln und -ablauf:

 

  • Ihr könnt immer nur eine Stunde reservieren und auch nur eine Stunde spielen!
  • Zur Spielzeit gehört generell: Platz vor dem Spielen wässern! Platz nach dem Spielen abziehen und ggf. natürlich Löcher ausbessern, damit der Platz pünktlich zur nächsten vollen Stunde spielbereit an die nächste Einzelpaarung übergeben werden kann.
  • Ihr könnt immer nur eine neue Stunde buchen, wenn Ihr die schon gebuchte Stunde „abgespielt“ habt“! Beispiel: Ihr habt für Montag 16:00 Uhr eine Stunde gebucht, dann könnt Ihr erst ab Montag 17:00 Uhr eine Stunde für Dienstag buchen/reservieren!
  • Mit einer Reservierung stellt Ihr erstmal lediglich eine „Buchungsanfrage“!!!
  • Nach der Reservierung wird die reservierte Zeit „hellblau“ hinterlegt und ist für andere Buchungsanfragen somit erstmal gesperrt!
  • Bitte beachtet: Eure Buchungsanfrage landet bei mir im E-Mailpostfach und ich muss sie erst bestätigen, damit die Zeit auch tatsächlich fest gebucht ist! Erst nach meiner Bestätigung gilt eine Reservierung als verbindliche Buchung und erscheint dann in unserer Platzreservierungsliste dunkelblau hinterlegt!!!
  • Ich erhalte Eure Buchungsanfrage immer als E-Mail direkt auf mein Handy und ich werde die Buchung immer schnellstmöglich bestätigen! Falls es jedoch mal etwas länger dauert, seht bitte von Anrufen auf meinem Handy ab, denn dann bin ich nicht eingeschlafen oder liege in meiner Hängematte, sondern hin und wieder arbeite ich auch… ;-)
  • Bestechungsversuche sind möglich, aber sinnlos!
  • Platz absagen, wenn Ihr nicht spielen könnt! Für den Fall, dass Euch etwas dazwischen kommt und Ihr zur gebuchten Zeit nicht spielen könnt, sendet mir bitte einfach eine kurze E-Mail und ich gebe den Platz sofort wieder frei!
  • Bitte seid pünktlich! Nichts ist in der Zeit, in der viele spielen wollen ärgerlicher, als ein freistehender Tennisplatz! Daher verfällt Eure Buchung, wenn Ihr nicht innerhalb von 10 Minuten nach Beginn der vollen Stunde auf der Anlage seid und der Platz kann zum Spontanspielen genutzt werden!

 

 

Tennis-Medenrunde 2020 und Hessischer Tennisverband

 

htv 08052020Am Dienstag, den 05. Mai 2020, haben wir wie angekündigt das Konzept des hessischen Tennisverbands zur Durchführung der diesjährigen Medenrunde erhalten. Ihr findet es im Anhang dieser E-Mail.

Da sich ein paar Änderungen ergeben haben, besprecht es bitte mannschaftsintern.

Unser Sportwart Adrian Engels wird sich in Kürze mit den Mannschaftsführerinnen und Mannschaftsführern in Verbindung setzen und nochmals abfragen, welche Mannschaften wir ggf. zurückziehen oder ggf. in veränderter Form melden sollen.

 

Die wichtigsten Regelungen im Überblick:

1.) Die Abstiegsregelung wird im Jahr 2020 komplett ausgesetzt, Aufsteigen ist aber möglich!

2.) Mannschaftsrückzug vom 18. bis 24.05.2020 ohne Abstieg und ohne Sanktionen (Ordnungsgeld u.ä.)

3.) Namentliche Meldung bis 31.05.2020

4.) Unvollständiges Antreten wird nicht sanktioniert (kein Ordnungsgeld), wenn es spätestens 24 Stunden vor dem Medenspiel dem Spielleiter und der gegnerischen Mannschaft mitgeteilt wird!

5.) Kann eine Mannschaft nicht zu einem Spieltag antreten, wird dies nicht sanktioniert, wenn es spätestens 24 Stunden vor dem Medenspiel dem Spielleiter und der gegnerischen Mannschaft mitgeteilt wird!

6.) Ein Spieler kann an einem Spieltag auch in mehreren Mannschaften spielen.

7.) LKs können festgeschrieben werden, wenn in dieser Saison weniger als 2 Spiele mit LK-Wertung bestritten werden. Die Festschreibung muss beantragt werden! Wendet Euch dies bzgl. bitte an unseren Sportwart Adrian!

8.) Ob Doppel gespielt werden kann oder ob Fahrgemeinschaften möglich sein werden, richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, worauf der HTV selbstverständlich keinen Einfluss hat.

 

Mit dem vom HTV vorgelegten Konzept haben wir nun eine klare Aussage erhalten auf deren Grundlage wir in die Planung der Saison gehen können.

 

Uns, dem Vorstand des TC Wettenberg e.V., ist in diesem Zusammenhang wichtig:

(1) Die Gesundheit geht immer vor und (2) jeder, der spielen möchte, soll auch möglichst zum Spielen kommen!

Liebe Mannschaftsführerinnen, liebe Mannschaftsführer, bitte teilt Adrian in den nächsten Tagen mit, ob Eure Mannschaft an der Medenrunde teilnehmen möchte oder nicht! Beides ist selbstverständlich zu 100 Prozent in Ordnung! Bitte teilt Adrian aber auch mit, wenn es Spieler in Eurer Mannschaft gibt, die gerne spielen möchten, aber die Mannschaft hat sich mehrheitlich dagegen entschieden. Evtl. gibt es die Möglichkeit, diese Spieler in anderen Mannschaften/Altersklassen einzusetzen.

Sobald feststeht, wie viele Mannschaften wir melden werden, wird Adrian versuchen durch evtl. Spielverlegungen dafür zu sorgen, dass es möglichst keine „großen“ Spieltage mit mehreren Mannschaften auf unserer Tennisanlage geben wird. Das können wir aber natürlich nicht garantieren und es wird abhängig davon sein, wie viele Mannschaften wir nun tatsächlich melden werden.

 

Wie bereits eingangs erwähnt, bedeutet die Lockerung der Corona-Maßnahmen nun auch mehr Eigenverantwortung für jeden Einzelnen! Und aus diesem Grund ist jede Entscheidung einer Mannschaft, egal wie sie ausfällt, eine richtige Entscheidung! Das bedeutet auch, dass in der momentanen Zeit jedes Argument und jede Meinung Gehör finden sollte. Bitte berücksichtigt dies auch in den Diskussionen.

 

 

Die Arbeitseinsätze…

 

…mussten wir aus gegebenem Anlass ja leider absagen und die Arbeiten in Eigenleistung durchführen. Sobald es aber wieder möglich sein wird, werden wir sie nachholen und Euch entsprechend informieren, so dass Ihr Eure Arbeitsstunden ableisten könnt. 

 

 

Helden des Vereins!

 

Liebe TCW'lerin, lieber TCW‘ler,

 

außergewöhnliche Situationen erfordern nicht nur außergewöhnliche Maßnahmen, sondern auch außergewöhnliche Menschen und daher ist es mir ein Bedürfnis, an dieser Stelle 3 TCW‘ler zu erwähnen, die in den letzten Wochen Außergewöhnliches geleistet haben!

 

Wie oben erwähnt konnten die ersten beiden Arbeitseinsätze des Jahres 2020 aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden. In den letzten Jahren haben pro 5-stündigem Arbeitseinsatz im Frühjahr im Schnitt jeweils zwischen 20 und 30 Personen teilgenommen und dafür gesorgt, dass unsere Anlage für die Saison auf Vordermann gebracht wurde. Dies alles war in diesem Jahr nicht machbar und doch ist unsere Anlage perfekt auf die neue Tennissaison vorbereitet und erstrahlt regelrecht in beinahe neuem Glanz…

Doch wie war das möglich?

 

sven 080520201.) Unser Platzwart Sven Friedrich

Zu allen Erschwernissen kam auch noch dazu, dass unser Platzwart Sven Ende März krank wurde und sich noch nicht mit der Hingabe des letzten Jahres um unsere Plätze kümmern konnte. Sven musste sogar für eine Weile ins  Krankenhaus, um sich einer Operation zu unterziehen. Mittlerweile befindet sich Sven glücklicherweise wieder auf dem Wege der Besserung und wir sind guter Hoffnung, dass wir ihn ab Ende Mai oder Anfang Juni wieder einsetzen können und er die Platzpflege übernehmen kann.

Trotz seiner Erkrankung hat es sich Sven aber nicht nehmen lassen, nicht nur unsere Homepage in einem frischen und modernen Design komplett neu zu gestalten und somit auch für mobile Endgeräte (Smartphone und Tablet) zu optimieren, sondern er hat auf unserer neuen Homepage auch noch ein Online-Buchungssystem eingebaut, mit dem Ihr Platz 2 nun über unsere Homepage im Internet reservieren könnt! Eine klasse Arbeit!!! Vielen Dank lieber Sven, für die tolle Homepage und Deinen Einsatz und wir wünschen Dir weiterhin gute Besserung und freuen uns auf Dich, wenn Du wieder gesund bist!

 

ralf 080520202.) Unser Vorstandsmitglied Ralf Diehl

„Wer schuftet so spät bei Regen und Wind? Es ist der Ralf mit seinem Spaten, den er im TCW zum Glühen bringt!“

Ja, Ihr habt recht! Glücklicherweise arbeitet Ralf deutlich besser, als ich reime! Und genau das war in der Vorbereitungszeit auf die neue Saison eine riesengroße Hilfe! Unermüdlich, wie wir ihn vom Tennisplatz kennen, gab Ralf auch neben dem Platz aufopferungsvoll alles dafür, dass der TCW bestens auf die neue Saison vorbereitet ist! Vielen Dank lieber Ralf für Dein tolles Engagement!!!

 

chris 080520203.) Christian Schmitt

Drum prüfe, wer sich ewig bindet…!

Ich befürchte, diese Binsenweisheit hat für Christian seit diesem Jahr eine ganz neue Bedeutung erlangt. Hätte er vor vielen Jahren gewusst, was im Jahr 2020 auf ihn zukommt, ich hätte es damals wohl ungleich schwerer gehabt. Mit Tennisplatzrinnen säubern, Wegedecke abkratzen, Netze aufhängen, Theke kärchern usw. verbrachte Christian in den letzten Wochen seine Wochenenden, seinen Urlaub und seine Abende und mit Rückenschmerzen und aufgeschürften Händen seine Tage!

All das zum Wohle des TCW! Lieber Christian, vielen Dank für alles, was Du für den TCW getan hast und tust! Ganz großer Respekt!!!

 

Ich möchte Euch bitten, wenn Ihr einen der drei oben genannten auf der Anlage des TCW seht, geht zu ihnen und sagt einfach mal Danke! Sie haben es sich wirklich verdient!!!

 

 

Puhhh…

 

Liebe TCW’lerinnen, liebe TCW’ler,

 

wir sind sehr froh über die Entscheidung der Bundes- und Landesregierung, da wir nun unseren Tennissport endlich wieder ausüben können.

 

Aber die letzten Wochen waren wirklich anstrengend und tatsächlich auch ein Wechselbad der Gefühle für uns. Zwischen „Wie sollen wir das nur alles schaffen?“ und „Wir schaffen das!“, lag oftmals nur ein schmaler Grat.

 

Heute sind wir der Ansicht, dass der TCW hervorragend vorbereitet ist und einem Ansturm auf die Tennisplätze somit gerecht werden kann. Sollte allerdings mal nicht alles sofort 100%ig funktionieren, gebt uns bitte Bescheid und denkt bitte daran, es ist auch für uns die erste Corona-Krise!

 

Selbstverständlich werden wir unser Konzept dynamisch an die Situation anpassen und evtl. weitere Lockerungen immer wieder schnellstmöglich einarbeiten.

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmals ausdrücklich bei allen, die mitgeholfen haben, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt schon so gut auf die Saison vorbereitet sind!

Schneller geht es nun wirklich nicht!!!

 

Bitte befolgt die Regelungen auch wirklich ausnahmslos, damit der Spielbetrieb auf unserer Tennisanlage nicht gefährdet und eine weitere Ausbreitung des Coronavirus verhindert wird!

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir jegliche Regelungen strengstens überwachen müssen und werden! Seid nachsichtig (mit dem Vorstand und den Mitgliedern), pflegt die Plätze, habt Spaß und bleibt gesund!

Amen!

 

Und jetzt heißt es endlich „auf die Plätze, fertig, los!“

 

Wir freuen uns, Euch endlich wieder im TCW begrüßen zu dürfen!

 

Liebe Grüße,

 

Euer Vorstand des TCW

 

tmr 08052020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dtb 08052020

© 2008 TC Wettenberg e.V. |