TCW-QR-Code

QRCODETCW

TC W-News

Barbara Seeger - Deutsche Meisterin der Damen 45

Barbara Seeger wird Deutsche Meisterin der Damen 45

 

Ein weiterer riesengroßer Erfolg für Barbara "Babsi" Seeger!

 

barbaraseegerdeutschemeisterinak452014Bei den 61. Deutschen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Bad Neuenahr setzte sich am gestrigen Sonntag, den 03. August 2014, unsere Trainerin Barbara Seeger in einem spannenden Finale gegen Olga Shaposhnikova mit 4:6/7:6/7:5 durch und wurde Deutsche Meisterin der Damen AK45!

 

Schon in den Spielen zuvor wusste Babsi zu überzeugen, in dem sie im Halbfinale als einzige ungesetzte Spielerin die an Nummer 3 gesetzte Christina Wolf mit 6:2/6:4 aus dem Rennen warf und in der Runde zuvor die Titelhoffnungen der an Nummer eins gesetzten Dr. Gabi Kirchner mit einem souveränen 6:0/6:3-Sieg beendete!

 

 

Zweifach-Triumph für Barbara Seeger bei Senioren-DM

 

(cso) Titelverteidigung im Doppel und Triumph im Einzel – so lautet die tolle Bilanz von Barbara Seeger bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften in Bad Neuenahr, die am vergangenen Wochenende mit einer Überraschung zu Ende gingen.

babsiseegerzweifachtriumph2014

Barbara Seeger vom TC Rot-Weiß Gießen gelingt der zweifache Triumph. Sie räumt bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr in ihrer Altersklasse den Einzel- und den Doppeltitel ab. (Foto: Friedrich)

 

Die Regionalliga-40-Spielerin vom Tennisclub Rot-Weiß Gießen landete erstmals in Rheinland-Pfalz den ganz großen Wurf im Einzel (Altersklasse 45) und ließ auch an der Seite ihrer Doppelpartnerin Sabine Gerke-Hochdörffer (Blau Weiß Köln) nichts anbrennen (AK 40/45). »Das war schon mehr als überraschend, gegen drei Superspielerinnen zu gewinnen. Es war mein ganz persönliches Sommermärchen«, ließ Seeger ihrer Freude freien Lauf.

 

In der Einzelkonkurrenz setzte sich die Gießenerin zunächst gegen Susanne Katzmarek (TC Bredeney) und Karola Thumm (Garching) durch. Letztere war immerhin schon an Position sechs gesetzt. Auf dem Weg zum Titel sollten nun noch Siege gegen die drei topgesetzten Akteurinnen folgen. Beim 6:0, 6:3 ließ Seeger der Nummer eins, Gabi Kirchner (RW Regensburg), nur drei Spielgewinne. Im Halbfinale warf sie mit Christina Wolf (Bad Soden) die an Nummer drei gesetzte Spielerin mit 6:2, 6:4 raus. Nur im Endspiel musste Seeger beim 4:6, 7:6, 7:5 über drei Durchgänge gehen, ehe der Triumph über Olga Shaposhnikova (Elmshorn), die Nummer zwei der Setzliste, feststand. »Ich habe hier schon zweimal im Einzel-Endspiel gestanden. Einmal konnte ich nicht antreten, und beim zweiten Mal habe ich verloren«, blickte die neue Deutsche Meisterin noch mal zurück.

 

Zum zweiten Mal schon – nach dem Sieg im Vorjahr – gelang ihr der Erfolg im Doppel. Mit Sabine Gerke-Hochdörffer hatte sie vier Runden zu überstehen, ehe die Titelverteidigung perfekt war. Dabei gaben Seeger und ihre Partnerin, die die Setzung anführten, nicht einen einzigen Satz ab. Eng jedoch war die Halbfinalpartie gegen Stefanie Heim/Corinna Kaup (7:5, 6:4). Im Finale folgte dem klaren ersten Satz gegen Claudia Gronemeyer/Natalie Harina-Beckmann (6:1) ein knapper zweiter im Tiebreak.

 

 

Der TCW gratuliert Babsi zu diesem großartigen Erfolg!!!

Wir trauern um Heinz Stützel


So sehr wir Dich vermissen,pic_20_trauerrose

so dankbar sind wir dafür,

dass wir Dich hatten.

In unseren Herzen wirst Du immer weiterleben.

 

In großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Heinz Stützel, der sich in vielfältiger Art und Weise um unseren Tennisclub verdient gemacht hat.

 

Heinz ist uns durch seine freundliche, ruhige, besonnene und immer aufrichtige Art ein guter Freund geworden und wir vermissen ihn sehr!

 

heinzstuetzelfürhomepage2014

 

Im Namen des TC Wettenberg e.V. sprechen wir seiner Lebensgefährtin Helga und allen Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme und unser herzlichstes Beileid aus! Mit tiefem Mitgefühl begleiten wir die Familie in unseren Gedanken.

 

Wir werden stets ein ehrendes Andenken an ihn behalten und Heinz nie vergessen!

 

In stiller Trauer und herzlicher Verbundenheit.

 

Der Vorstand des TC Wettenberg e.V.

 

"Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren."

(Albert Schweitzer)

 

 

Clubmeisterschaften & Sommerfest am 02.08.2014

qqqqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqq qqqqqqqqqqq

Plakatclubmeisterschaften und sommerfest 2014

TCW-Aufsteiger 2014

sekt21sekt211Zwei Aufstiege und ein Weltmeistertitel!

 Downloads: 213Liebe TCW'ler,Downloads: 213

 

was war das für ein Wochenende...!?!

 Alfred Hitchcock hätte kein besseres Drehbuch schreiben können!!!

 

Am Samstag, den 12.07.2014 traten um 14:00 Uhr unsere Herren 50 um ihren Mannschaftsführer Klaus Matthäi zu ihrem Aufstiegsspiel in die Gruppenliga an und ausgerechnet der ebenfalls ungeschlagene Mitaufstiegsaspirant TC Gambach war der Gegner am letzten Spieltag.

 

Zu allem Unglück verletzte sich auch noch unser TCW'ler Bernd Grüner beim Einspielen (ähnlich wie Sami Khedira)...

Doch aufgrund der kämpferischen Leistung (vor allem von Hans-Jürgen Zörb) und des extrem "hooooooohen" Niveaus, das Dirk Sendler ab dem Spielstand von 2:5 im 2. Satz zeigte, erwies sich der TC Gambach als guter Gast und ließ genügend Punkte für einen verdienten 6:3-Sieg beim TCW, so dass unsere Herren 50 den Meistertitel in der Bezirksoberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Gruppenliga perfekt machen konnten!!! daumenhochsmiley

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu einem verdienten Aufstieg!!!

 

Da wir noch kein aktuelles Meisterfoto vorliegen haben, mussten wir ein bisschen stöbern und haben ein etwas älteres Foto unserer Herren 50 gefunden!

Es dürfte ca. 49 Jahre alt sein und zeigt wie aktiv sie schon damals schon waren...

 

Herren50vor ca 49 Jahren

 

Unsere Herren 50 vor ca. 49 Jahren!

In der Mitte/vorne ihr Mannschaftsführer Klaus Matthäi (mit etwas vollerem Haar...)!

 

 

Am Sonntag, den 13. Juli wollten dann unsere Herren 40II um ihren Mannschaftsführer, Torsten "the Löt" Löper, nachlegen und ausgerechnet am Tag des Fußball-Weltmeisterschaftsendspiels der Deutschen Nationalmannschaft ebenfalls die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Herren 40 (4er) und den damit verbundenen Gang auf die Landesebene (Gruppenliga) unter Dach und Fach bringen. 

Da am vorigen Wochenende unentschieden gespielt wurde, musste nun ein Sieg gegen die im Vorfeld als sehr spielstark eingeschätzten Gegner vom Alsfelder TC her...

Die Gäste aus Alsfeld erwiesen sich auch tatsächlich als zäher Brocken und das glatte Ergebnis von 6:0 spiegelt den tatsächlichen Spielverlauf nicht ganz korrekt wieder. Es war ein zähes Ringen und ein hartes Stück Arbeit, und es hat sich gelohnt, denn unsere Herren 40II haben es letztlich geschafft und sich die Meisterschaft der Bezirksoberliga gesichert!

Im nächsten Jahr können sie dann in der Gruppenliga antreten und spielen auf Landesebene! Wahnsinn!!! daumenhochsmiley

 

Und auch hier sagen wir:

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu einem verdienten Aufstieg!!!

 

WMWochendende12und1372014im TCW 10

 

Die erfolgreiche Herren 40II-Mannschaft (von links nach rechts):

Christoph "Lotte" Henrich, Matthias Baumann, Andi Ziegler, Torsten "Löt" Löper mit einem Getränk seiner Wahl, Dirk Sendler, Ralf Diehl.

Es fehlen auf dem Bild: Torsten Zimmerling, Volker "Magic" Berg und Thomas Volk.


Und abends war es dann so weit! Anpfiff zum Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2014!

 

Ihr alle kennt das Ergebnis! Deutschland holt den vierten Stern und ist Fußballweltmeister 2014!

Die Krönung eines perfekten Wochenendes!

WMWochendende12und1372014im TCW 18a

 

Zudem hat Klaus uns tolle Fotos vom letzten Spieltag der Herren50, der Herren40 und der Herren 40II zur Verfügung gestellt! Ihr findet sie in unserer Bildergalerie! Klickt einfach auf den unten stehenden Link:

hier geht es zur Bildergalerie! 

 

 WMWochendende12und1372014im TCW 1 WMWochendende12und1372014im TCW 2 WMWochendende12und1372014im TCW 3 WMWochendende12und1372014im TCW 4 WMWochendende12und1372014im TCW 5 WMWochendende12und1372014im TCW 6 WMWochendende12und1372014im TCW 7 WMWochendende12und1372014im TCW 8 WMWochendende12und1372014im TCW 9 WMWochendende12und1372014im TCW 10 WMWochendende12und1372014im TCW 11 WMWochendende12und1372014im TCW 12 WMWochendende12und1372014im TCW 13 WMWochendende12und1372014im TCW 14 WMWochendende12und1372014im TCW 15 WMWochendende12und1372014im TCW 16 WMWochendende12und1372014im TCW 17 WMWochendende12und1372014im TCW 18a 

 

 

 

 

 

Wir sind Weltmeister!!!

Wir sind Weltmeister!!!

jaaaaaaaa aaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaa

ihrseiddiegrsstentcw2

 

Clubmeisterschaften und TCW-Sommerfest am Samstag, den 02.08.2014

TCW-Clubmeisterschaften

&

TCW-Sommerfest 2014

                       

am Samstag, den 02.08.2014

in Deinem TCW

poks1roseweiss

Liebe TCW'ler,

die Medenspielsaison 2014 ist noch in vollem Gange und neigt sich auch schon bald dem Ende entgegen. Am kommenden Wochenende spielen unsere Herren 50 und unsere Herren 40II um die Meisterschaft in den jeweiligen Klassen und den damit verbundenen Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, Deutschland wird Fußball-Weltmeister in Brasilien und somit haben wir eine Menge Gründe die Daumen zu drücken und ausgelassen zu feiern!!!

 

Doch fragen wir uns: „Was kommt danach….?“

 

Zeit für uns den nächsten TCW-Event zu planen!!! J

 

Wir tun es schon wieder…

 

novak2011Novak Djokovic gewinnt in diesem Jahr zum zweiten Malnach 2011  in Wimbledon und wir gratulieren dem frischgebackenen Wimbledonsieger zu seinem großen Triumph!

Nach Djokovics erstem Sieg in Wimbledon hatten wir im Jahr 2011 unsere Clubmeisterschaften und das große TCW-Sommerfest unter das Motto "Wimbledon" gestellt.

 

Schon während der tollen Feier hatten wir damals gesagt, das müssen wir unbedingt nochmal machen!!!

 

Und in diesem Jahr ist es so weit!

 

Die diesjährigen TCW-Clubmeisterschaften und das diesjährige TCW-Sommerfest werden unter dem Motto:

 

Wimbledon – Party 2.0

wimble

Am Samstag, den 02. August 2014,

stattfinden!!!

 

Bitte tragt Euch für die Clubmeisterschaften in die Liste am
Clubhaus ein!

(Sie wird in den nächsten Tagen ausgehängt! Für das Sommerfest ist keine Anmeldung erforderlich!!!)

Der Beginn unserer Clubmeisterschaften und der exakte Modus hängen von der Teilnehmerzahl ab und werden bekannt gegeben, so bald die Planung abgeschlossen ist.
Wir werden im Vorfeld noch Kontakt mit den Mannschaftsführern aufnehmen und sie in die Planung mit einbinden.
Das Startgeld für die Clubmeisterschaften beträgt 10 Euro und jeder kann mitspielen!!! Da wir sowohl unsere Clubmeisterschaften, als auch unser Sommerfest unter das Motto Wimbledon stellen, werden die Vereinsmeisterschaften in weißer Tenniskleidung gespielt und wir bitten Euch, zu dem Sommerfest, unserer "Wimbledon – Party 2.0" ebenfalls in weißer Kleidung zu kommen.


Wir feiern eine White Party!

Der Beginn des Sommerfestes ist am
Samstag, den 02. August 2014
um 17:00 Uhr!

erdbeerenWir starten mit dem Sommerfest am späten Nachmittag, um noch die Sonne genießen und gemütlich in den Abend rein feiern zu können. Es gibt in bester Wimbledontradition Erdbeeren mit Sahne, Musik, Bier vom Fass, gute Laune und abends wird gegrillt, getanzt und gefeiert.

Seid also dabei, denn beim TC W gibt es kein Sommerloch!!!

Die damaligen Clubmeister 2011 hießen übrigens…

Tina Jäger und Thomas Ott

WP20WP32

 

 

Teilnem2011

 

+++WICHTIGE ANMERKUNG ZU DEN CLUBMEISTERSCHAFTEN+++
Liebe TC W’ler,  Seit Jahren ist Tennis in Deutschland rückläufig. Das wirkt sich auf die Mitgliederzahl, die Anzahl der Mannschaften, die Zahl der Tennis spielenden Kinder und nicht zu letzt auf die Vereinsmeisterschaften aus.  Kaum ein Tennisverein schafft es noch ausreichend Teilnehmer für Clubmeisterschaften zusammen zu bekommen. Dabei waren gerade die Clubmeisterschaften in den Vereinen noch vor ca. 20 Jahren gesellschaftliche Ereignisse, an denen jedes Clubmitglied gerne teilgenommen hat. Die Sieger haben den Titel „Vereinsmeister“ mit großem Stolz getragen. Wir haben uns schon vor Jahren entschieden, dass wir nicht jeden Trend mitmachen müssen!!!  Aus diesem Grunde haben wir, mit Eurer Unterstützung, die Vereinsmeisterschaften wieder zu einem regelmäßigen, jährlichen Ereignis im TC W gemacht!!!  Wir freuen uns über jeden, der zu unserem Sommerfest kommt. Aber, noch mehr freuen wir uns über jeden, der zudem auch bei den Clubmeisterschaften mitspielt!!!  Wir haben uns an keinem der o.g. Trends beteiligt und wir haben nicht vor, jetzt damit anzufangen!!!  Die Mitgliederzahlen des TC W sind nicht nur seit Jahren stabil, sie steigen sogar weiter an!
Die Anzahl der Tennis spielenden Kinder im TC W liegt jetzt bei ca. 50, stetig steigend!
In dieser Saison haben wir mit unseren Herren 30 II, den Damen und unseren Jugendmannschaften mehrere zusätzliche Mannschaften gemeldet!
Und … mit Eurer Teilnahme haben wir auch in diesem Jahr wieder Clubmeisterschaften!!! Daher bitten wir Euch, tragt Euch in die Teilnehmerliste ein und spielt mit!!!

Wir finden für jeden die passende Konkurrenz!!! Vielen Dank für Eure Unterstützung, Euer Vorstand

Herzliche Grüße

Euer Thorsten

Am Wochenende heißt es wieder Daumen drücken für unsere TCW´ler

 

Meisterschaft vor Augen...

 

Während die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien nicht zu stoppen ist, sind am Wochenende im heimischen Raum alle Augen auf das Schlagerspiel in der Gruppenliga der Herren 40 (Gruppe 71) gerichtet. In dieser Altersklasse marschieren seit Saisonbeginn zwei Mannschaften souverän vorneweg, die sich noch keine Blöße gegeben haben und mit jeweils 10:0 Zählern die Spitze bilden. Nur die bessere Bilanz bei den Matchpunkten lässt den TV Watzenborn derzeit ganz oben thronen – dicht dahinter lauert der TC Wettenberg. Am Sonntag ab 9 Uhr genießt der TVW dann Heimrecht, wenn es um die Vorentscheidung in der Meisterschaft geht. Danach steht nur noch ein Spieltag an.

 

Esgehtumdiemeisterschaftherren4006072014

 

Esgehtumdiemeisterschaftherren4006072014b

 

 

Die weiteren Begegnungen am Wochenende 04. Juli bis 06. Juli 2014

Begegnungenam 04072014bis 06072014

 

Bereit wie nie...

jetztgehtslostmr2014IIIIIII

 

jetztgehtslostmr2014IIIIjetztgehtslostmr2014IIIII

Der nächste Stern für Deutschland!

BEREIT

 WIE

 NIE!

 

deutschemannschaftwm2014a 

 

 

Der TCW ist schwarz - rot - gold!

jetztgehtslostmr2014IIIIII

spannend 16062014 4 spannend 16062014 1 spannend 16062014 2 spannend 16062014 3 steps16062014 TCWWM1 TCWWM2 TCWWM3 TCWWM4 TCWWM5 TCWWM6 TCWWM7 TCWWM8 TCWWM9 TCWWM10 TCWWM11 TCWWM12 TCWWM13 TCWWM14 TCWWM15 TCWWM16 TCWWM17 TCWWM18 TCWWM19 TCWWM20 TCWWM21 TCWWM22 TCWWM23 TCWWM26 TCWWM27 TCWWM28 TCWWM30 TCWWM33 TCWWM32 TCWWM36 TCWWM37 TCWWM38

 

 

 

 

 jetztgehtslostmr2014IIIjetztgehtslostmr2014III

Am Dienstag geht der Traum vom nächsten Stern weiter!!!

jetztgehtslostmr2014IIIIII

  

Neues TCW-Mitglied

mainlevel over Liebe TCW'ler,

 

heute möchte ich Euch unser neues TCW-Mitglied vorstellen!

Ich bin überzeugt, dass es sehr gut in unseren Verein passen wird...

 

Es ist sehr gesellig und sieht nebenbei gesagt auch noch sehr stilvoll und gut aus!

 

Es möchte uns unterstützen und insbesondere den müden und vom Tennismatch erschöpften TCW'lern mit Rat und Tat zur Seite stehen und bei der Regeneration helfen.

 

Zudem ist es sehr genügsam und gerne an der frischen Luft. Es hat auch nicht viele Erwartungen an uns, außer dass es immer liebevoll und mit Respekt behandelt wird!

Gartenbank2014a

 

(Neues TCW-Mitglied 2. von links)

Die ersten TCW'ler haben auch schon den Kontakt zu unserem neuen Mitglied gesucht (siehe Bild unten) und haben sich von den Vorzügen überzeugen können.

Gartenbank2014b

 

Ich bin mir sicher, unser neues Mitglied wird ganz lange im TCW seinen Mann stehen und immer eine "BANK" für den TCW sein!!!

 

Liebe Grüße,

 

Euer Vorstand

P.S.: Vielen Dank nochmals an die edlen Spender, die den Transfer des neuen TCW'lers erst möglich gemacht haben!

daumenhochsmiley

 

Spielberichte vom Wochenende 14. und 15. Juni 2014

Neues TCW-Motto: "Keine Saison ohne Aufstieg!"

Unsere Herren 30II, unsere Herren 40, unsere Herren 40II und unsere Herren 50 bleiben auf Kurs...

 

Logo Hessenliga Damen 50 - Hessenliga

Damen 50 15062014

  

 Damen 50 16062014

 

 

Damen 30 - Verbandsliga

 

Damen 30 15062014 2

Damen 30 16062014

 

Herren 30 - Verbandsliga

 

Felix 15062014 2

Herren 30 16062014

Herren 30 15062014 3 

 Markusmller 15062014 2

 

 

Herren 40 - Gruppenliga

Herren 40 16062014

 

 

Herren 40II - Bezirksoberliga

Herren40II 16062014

 

 

Weitere Ergebnisse:

 

JUNIOREN: TC Wettenberg - TC Dautphetal 5:1

 

JUNIORINNEN: TC Manderbach  -  TC Wettenberg 1:5

 

HERREN 50: TC Wettenberg - TC Fronhausen 6:3

 

HERREN 30II: MSG TC Neustadt/BW Momberg  -  TC Wettenberg II 1:5

 

HERREN 40II: Marburger TC  -  TC Wettenberg II 2:4

 

DAMEN: TC Wettenberg - TC Hungen 2:4  

 

 

 

Auf geht's... "Wege gemeinsam gehen!" - 54, 74, 90...2014!!!

jetztgehtslostmr2014IIIIIII

 

deutschemannschaftwm2014a 

jetztgehtslostmr2014IIIIIjetztgehtslostmr2014IIII

Die Spiele haben begonnen...

die Fußball-WM und der

TCW steht wie ein 12. Mann

hinter der deutschen

Mannschaft!

 

 

Jetzt gehts los 2014 1

 

Deutschland VIER, Portugal NUUUUUUUUUUUUUULL!!!

Deutschland ZWEI, Ghana auch ...

 

jetztgehtslostmr2014IIIIII

 

spannend 16062014 4 spannend 16062014 1 spannend 16062014 2 spannend 16062014 3 steps16062014

 jetztgehtslostmr2014IIIjetztgehtslostmr2014III

3. Spiel der deutschen Mannschaft am 26.06.2014 um 18:00 Uhr

 

jetztgehtslostmr2014IIIIII

 

 

 

  

 

3650 Euro gespendet

 

Gießener Anzeiger

FRÜHGEBORENE Tennisclub unterstützt Gießener Elternverein

WISSMAR - (mo). Mitglieder des Tennisclubs Wettenberg haben dem Gießener Elternverein für Frühgeborene und kranke Neugeborene 3650 Euro gespendet. Das Geld war größtenteils während des Trainingscamps im slowenischen Portoroz während der Osterferien zusammengekommen. Dort mussten die Mitglieder für kleine Ausrutscher Geld in eine Sonderkasse einzahlen. 3500 Euro kamen so zusammen, die dann nochmal aufgestockt wurden. Dr. Silke Sittner, die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, nahm die Spende entgegen. Trainer Stephan Thylmann und Vorsitzender Thorsten Müller-Rietdorf, betonten: „Uns geht es gut – deshalb wollen wir da helfen, wo Not ist oder Hilfe gebraucht wird.“ Silke Sittner informierte über die Arbeit des 1993 gegründeten Elternvereins. Dieser hat sich neben der Betreuung der Eltern zum Ziel gesetzt, die wissenschaftliche Forschung im Bereich der Frühgeburtlichkeit zu unterstützen. Der Elternverein finanziert seit einiger Zeit ein Promotionsstipendium an der Universität. Silke Sittner bedankte sich herzlich für die hohe Spende. Weitere Infos gibt es unter www.fruehchen-giessen.de . Thylmann dankte seinerseits allen Spendern.

 

Bildspendenbergabemai2014 II

Barbara Seeger, Barbara Rustige, Ulrike Lotz, Patrik Herrmann, Thorsten Müller-Rietdorf, Burkhard Rustige, Stephan Thylmann und Inge Keil übergaben die Spende an Silke Sittner vom Elternverein.

 

 

Gießener Allgemeine

 

Bildspendenübergabemai2014 I

 

Liebe Babsi, lieber Steps,

das ist ein großartiges Engagement von Euch!!! daumenhochsmiley

 

 

Jugend-Kreismeisterschaften 2014 - 06.06. bis 09.06.2014

* Jugend  * Jugend  * Jugend  * Jugend  * Jugend  * Jugend  *

Einladung / Ausschreibung zur Kreismeisterschaft Jugend 2014

 

in Gießen; vom 06.-09.06.2014

Ausrichter: Tenniskreis Gießen e.V.

 

Alle interessierten Kinder und Jugendliche melden sich bitte bis zum 29. Mai bei unserer Jugendwartin Stefanie Vera Müller per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter: 0177-5660251

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- €uro

 kischnu1

Auszug aus der Turnierordnung:

01. Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen, die einem dem Tenniskreis Gießen e.V. angeschlossenen Verein angehören, eine ID-Nummer haben und nach dem 31.12.1996 geboren sind.

02. Teilnahmepflicht besteht für alle im Kreis- und/oder Bezirkstraining befindlichen Jugendlichen. Eine Nichtteilnahme muss vom Vereinsjugendwart begründet werden.

03. Folgende Wettbewerbe werden ausgetragen:

Juniorinnen / Junioren U 18 Jahrgang 96/97

Juniorinnen / Junioren U 16 Jahrgang 98/99

Juniorinnen / Junioren U 14 Jahrgang 00/01

Juniorinnen / Junioren U 12 Jahrgang 2002

Juniorinnen / Junioren U 11 Jahrgang 2003

Juniorinnen / Junioren U 10 Jahrgang 2004 (Bälle druckreduziert)

Juniorinnen / Junioren U 09 Jahrgang 2005 (Bälle druckreduziert / Midcourt)

Juniorinnen / Junioren U 08 Jahrgang 2006 (Bälle druckreduziert / Kleinfeld)

Über die Zulassung zu einer höheren Altersklasse entscheidet der Turnierausschuss auf formlosen Antrag des Vereinsjugendwartes.

04. Bei Feldern von weniger als acht Teilnehmer/innen behält sich die Turnierleitung vor, diese der nächst älteren Altersklasse zuzuordnen. Im Bereich der U8/9/10 können bei geringer Teilnehmerzahl Juniorinnen und Junioren zusammengelegt werden.

05. Es wird nach den Regeln der ITF und der Turnierordnung des DTB gespielt. In jedem Fall entscheidet der Gewinn von zwei Sätzen.

06. Alle Teilnehmer/innen verpflichten sich, das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen.

07. Spielbeginn und Sign-In-Zeit ist am Freitag, 06.06.2014 um 16.00 Uhr, in Gießen. Der Tenniskreis veröffentlicht die Zeiten auch auf der Homepage: www.tenniskreis-giessen.de. und über die Turnierplattform des HTV.

08. Meldungen sind schriftlich an Horst Harig, Rosenweg 46, 35423 Lich (Tel. 06404-5107, 0171-5134755, Fax 032 223 732 445, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu richten. Die namentliche Meldung ist erforderlich. Die Meldegebühr beträgt 15,- € pro Teilnehmer/in. Die Meldung ist auch durch den Jugendwart als „Online Meldung“ über die Turnierplattform des HTV möglich.

09. Meldeschluss ist am Samstag, 31.Mai 2014, 20.00 Uhr !!!

10. Turnierball: Tretorn Serie+Germany, bei der AK U10, 25% druckreduziert.

11. Die Kreismeisterschaft Jugend ist das Qualifikationsturnier für die Bezirksmeisterschaft Jugend.

12. Turnierarzt: Ärztlicher Wochenenddienst.

13. Die Turnierleitung behält sich Änderungen vor.

14. Turnieranlage: TC RW Gießen, Grünberger Straße 132, 35394 Gießen

Wir trauern um Josef Fiedler

So sehr wir Dich vermissen,pic_20_trauerrose

so dankbar sind wir dafür,

dass wir Dich hatten.

In unseren Herzen wirst Du immer weiterleben.

 

In großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Josef Fiedler, der sich in vielfältiger Art und Weise um unseren Tennisclub verdient gemacht hat.

"Seppi" ist uns durch seine freundliche, lustige und aufrichtige Art ein guter Freund geworden und wir vermissen ihn sehr!

SeppiFiedlerBild

 

Im Namen des TC Wettenberg e.V. sprechen wir Anna und Thomas Fiedler und allen Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme und unser herzlichstes Beileid aus! Mit tiefem Mitgefühl begleiten wir die Familie in unseren Gedanken.

Wir werden stets ein ehrendes Andenken an ihn behalten und Seppi nie vergessen!

In stiller Trauer und herzlicher Verbundenheit.

 

Der Vorstand des TC Wettenberg e.V.

 

"Das einzige Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir weggehen."
(Albert Schweitzer)

 

And the Oscar goes to ... LÖT! :-)

mainlevel over Liebe TCW'ler,

 

auf unserer TCW-Saisoneröffnung "Stars und Sternchen - die TCW-Oscar-Nacht" haben wir einen Oscar verliehen, den wir noch nachliefern mussten...

 

Hier ist der Beweis!

 

The Oscar goes to....

 

DJ-LÖT!

andtheoscargoestoloet

 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Dein Engagement!

daumenhochsmiley

Interview Gießener Allgemeine - 10. Mai 2014

Starke Rolle des Trainers

 

Tennis: Thorsten Müller-Rietdorf, Vorsitzender des TC Wettenberg, im Interview vor dem Start in die Medenrunde.

 

(cso) Langeweile vor den Doppeln oder sinnvolle Gleichstellung der einst abgewerteten Einzelmatches – die neue Matchpunkt-Zählweise ist das Thema vor dem Start in die Tennis-Medenrunde. Viele Teams hadern mit der Regeländerung. Auch Thorsten Müller-Rietdorf hat seine Meinung dazu. Im Interview mit dieser Zeitung verrät der Vorsitzende des TC Wettenberg, der auf Landesebene mit immerhin vier Mannschaften ins Rennen geht, aber auch einiges über die Jugendarbeit in dem 220 Mitglieder starken Verein. Er sagt, welchen Stellenwert ein hauptamtlicher Trainer für den Klub hat und gibt einen kleinen Einblick in die Kostenstrukturen.

 

743400 1 articlegross undefined 010514 2

 

Thorsten Müller-Rietdorf (r.), Vorsitzender des TC Wettenberg, stellt sich den Fragen von AZ-Mitarbeiter Christoph Sommerfeld. (Foto: Friedrich)

 

Herr Müller-Rietdorf, wie haben Sie Ihr Interesse am Tennis entdeckt und worin liegt für Sie die Faszination dieser Sportart?

Müller-Rietdorf: »Ich komme ursprünglich vom Fußball und habe dann erst in Kleinlinden und später irgendwann bei Burkhard Moneke in Alten-Buseck den Tennissport für mich entdeckt. Das Schöne daran ist für mich, dass es eine Sportart für die ganze Familie ist.«

 

Wie oft stehen beim TC Wettenberg Vorstandsitzungen an, und in welcher Regelmäßigkeit kommt man zu Arbeitseinsätzen zusammen?

Müller-Rietdorf: »Wir treffen uns im Vorstand alle vier Wochen. Das gilt nicht nur für die Sommerzeit, in der die Medenrunde läuft. Wir führen ganzjährig etliche Veranstaltungen durch, die es zu organisieren gilt. Die Arbeitseinsätze sind offiziell dreimal im Jahr vorgesehen. Aber die Mitglieder kommen darüber hinaus auch auf den Vorstand zu und kündigen an, dass sie gerne noch das eine oder andere machen würden. Es ist also eine gewisse Eigeninitiative vorhanden.«

 

Was sind die größten Kostenblöcke?

Müller-Rietdorf: »Die Aufbereitung der Anlage vor der Freiluftsaison, die Instandhaltung und unser Vereinstrainer. Auf die vier Plätze kommen jedes Jahr zwölf Tonnen neuer Sand, und der alte Sand wird abgetragen. Trainer und Platzwart sind somit die einzigen Leute im Verein, deren Job über das Ehrenamt hinausgeht. Kosten für kleinere Sanierungsmaßnahmen im Vereinsheim fallen unregelmäßig an.«

 

Als Trainer kümmert sich Stephan Thylmann um die Spieler...

Müller-Rietdorf: »Genau. Er hat daneben auch noch kleinere anderweitige Engagements, aber seine Hauptarbeit besteht in der Betreuung unserer Leute. In der Hauptsaison steht er schon mal an sieben Tagen die Woche bei uns auf der Anlage. Daher ist sein Engagement für unser Vereinsleben von überaus großer Bedeutung.«

 

Der TC Wettenberg stellt aktuell drei Nachwuchsmannschaften. Kommen die Jugendlichen hauptsächlich wegen des Spaßes, oder ist da auch eine Ergebnisorientierung vorhanden?

Müller-Rietdorf: »Zunächst einmal ist es so, dass die Kinder über die Eltern oder Freunde zu uns kommen. Wichtig ist aus meiner Sicht, dass sie sich hier wohlfühlen. Gerade dafür ist es unabdingbar, dass ein Trainer ständig zur Verfügung steht. Das wurde vor vier Jahren so eingeführt, und wir haben damit – nach dem Feedback der Mitglieder zu urteilen – sehr gute Erfahrungen gemacht. Speziell für die Jugend existiert zudem noch ein Förderverein, der ausschließlich das Ziel hat, den Nachwuchs finanziell zu unterstützen.«

 

Zur bevorstehenden Saison: Wie sehen Sie die geänderte Matchpunkt-Regelung, nach der nur noch ein Zähler pro Partie vergeben wird anstatt wie bisher zwei (Einzel bzw. drei (Doppel)?

Müller-Rietdorf: »Die Drei-Punkte-Regel für die Doppel hat bewirkt, dass diese auch bei einem klaren Spielstand noch ausgespielt wurden, was aus sportlicher Sicht eigentlich selbstverständlich sein sollte. Dennoch gehen die Meinungen dazu weit auseinander und hängen wohl auch von den Erfahrungen ab, die die einzelnen Teams gemacht haben. Mannschaften, die häufiger nach beispielsweise fünf gewonnenen Einzeln noch in den Doppeln verloren haben, werden die Rückkehr zur alten Zählweise natürlich begrüßen. Wir nehmen das sehr gelassen hin. Wünschenswert im Allgemeinen wäre jedoch, dass die Wettspielordnung nicht zu häufig verändert wird.«

 

Die Medenrunde ist nie von langer Dauer. Nach sechs bis sieben Spielen ist die Saison schon wieder vorbei. In anderen Ballsportarten haben selbst Kinder und Jugendliche schon etwa 20 Spiele pro Saison. Inwiefern ist diese fehlende Regelmäßigkeit im Wettkampfbereich ein Problem beim TCW?

Müller-Rietdorf: »Das ist in der Tat nicht ganz einfach, die Leute da bei Laune zu halten. In den Zeiten, in denen keine Sommerrunde läuft, veranstalten wir daher Vereinsmeisterschaften, Doppelturniere, das Daheimgebliebenen-Turnier und solche Dinge. Auch im Winter sind immer Veranstaltungen geplant. Durch Stephan Thylmann haben wir kein Problem, in Großen-Linden entsprechende Hallenzeiten zu bekommen.«

 

Wie beurteilen Sie den Trend der Vierer-Mannschaften? Halten Sie das für eine Mogelpackung?

Müller-Rietdorf: »Ich hätte die Vierer-Teams nicht eingeführt. Ich denke, das hat bewirkt, dass viele Leute mit dem Tennissport aufgehört haben. Die Ersatzspieler, die vorher in den Sechser-Mannschaften noch zum Zug gekommen sind, machen dann nämlich irgendwann Schluss, weil sie kaum noch eingesetzt werden. Aber wir haben die Vierer-Teams und müssen damit leben. Zumindest halte ich es für sehr schwer umsetzbar, wieder den Schritt zurückzugehen zu den ›Sechsern»«.

Zeitung TCW mit Zulauf Bericht Mitgliederversammlung 2014

TEAM-TENNIS 2014 IM TCW

Downloads: 213TEAMTENNIS IM TCWDownloads: 213

 

Liebe TCW'ler,

 

alle Mannschaften des TC Wettenberg sind fulminant in die neue Saison gestartet und haben zum Teil überragend gepunktet!

Weitestgehend erfolgreich verlief auch das letzte Medenspielwochenende und die TCW-Mannschaften bleiben auf Kurs...

 

Elmaro 20.05.2014 

Am kommenden Wochenende geht es weiter!

 

Es spielen:

 

 

Freitag 23.05.2014       16:00 Uhr

 

H14 - KLA (Jgd.) TV Watzenborn - TC Wettenberg

 

Samstag 24.05.2014       09:00 Uhr

 

D18 - BLA (Jgd.) TC Wettenberg - TC Künzell DT

D50 (6er) - HL FTC Palmengarten - TC Wettenberg 

 

Samstag 24.05.2014       14:00 Uhr

 

H50 (6er) - BOL MSG TV Waldgirmes/TC Garbenh. - TC Wettenberg

 

 

Sonntag 25.05.2014       09:00 Uhr

 

H30 (4er) - KLA Marburger TC II - TC Wettenberg II

D (4er) - KLB MSG TC Laubach/RW Grünberg - TC Wettenberg

H (4er) - KLA TC Buseck - TC Wettenberg

H40 (4er) - BOL TC Breitscheid - TC Wettenberg II

H30 (6er) - VL TC Wettenberg - TC Bad Homburg

D30 (4er) - VL TC Glashütten - TC Wettenberg

 

Sonntag 25.05.2014       14:00 Uhr

 

H40 (6er) - GL TC Wettenberg - MSGTC Mittenaar/TC Bischoffen

 

Wir drücken Euch die Daumen!!! daumenhochsmiley

 

img_0375
tmr4 - kopie
dadreissigzwei
jugend1
248489_0_gross_010773
bossirckhand
claudia
damen1
anlagesechs
dadreissigeins
thomas4
damen5
ikke1
neuerjugendtrainer
tmr3 - kopie
img_0382
0c02c14073ef11e095540e27d1f3dacf
kischnu1
damen50bild
43b5bc0073ea11e0a1429ce3a37a6a58
teilnem2011
33828f8073ee11e0870809502ca162a2
imgp2340
anlagezwei
Kinderschnuppern
4d5e284073eb11e0afb3bae2ebf5045c
mller2
mller1
claudiafreitagzwei
tcw logo
anlagefnf
damen3
thomas3
tcwaufstieg
tmr1 - kopie
img_0311
tcwmauer2011
anlagedrei
erffsieben
tinajaeger
anlage2
thomas2
img_0312
6765a11073ea11e0925cb08f4bd4512d
ikke3
bildstartseite

Samstag 26. April 2014 - Die TCW-Saisoneröffnung 2014

 

 

SAISONERÖFFNUNGSTURNIER 2014 

&

"Stars und Sternchen" - die TCW-OSCAR-Nacht! 

Oscarstartseitetcw2014

 

mainlevel over Liebe TCW´ler,

 

der Wettergott muss ein TCW´ler sein...

 

Als ich am Samstagvormittag auf der Anlage unseres TCW´s die letzten Vorbereitungen für das Saisoneröffnungsturnier und unsere TCW-OSCAR-Nacht "Stars und Sternchen" getroffen habe und es einfach nicht zu regnen aufhören wollte, habe ich mich insgeheim schon auf einen sehr tristen Nachmittag eingestellt und das Saisoneröffnungsturnier buchstäblich ins Wasser fallen sehen.

 

Erst als um 13:00 Uhr der Regen so langsam nachließ, keimte ein Fünkchen Hoffnung auf, dass es doch noch etwas werden könnte. Als jedoch um Punkt 14:00 Uhr, exakt zum Start unseres Doppelturniers, der Himmel aufriss und strahlender Sonnenschein zum Vorschein kam, war allen Beteiligten klar, der Wettergott muss ein TCW´ler sein!!! IMG 4374

 

Bei blauem Himmel und Sonne satt, gingen über 20 TCW´ler in unserem beliebten Saisoneröffnungsturnier im bewährten Mixedmodus an der Start. Bei Kaffee und Kuchen hatten wir einen wunderschönen, sonnigen und lustigen Saisonauftakt mit tollen Matches.

Nur die letzte Runde musste vorzeitig um kurz vor 18:00 Uhr wegen erneuten Regens abgebrochen werden, was aber überhaupt nicht schlimm war, denn so hatten alle Teilnehmer noch genügend Zeit Ihre Oscar-Outfits anzulegen.

 

 4260600Pünktlich zum Ausrollen des roten Teppichs für unsere Oscar-Nacht war es dann auch wieder vorbei mit dem Regen und alle Besucher konnten nach dem Gang über den roten Teppich mit einem Gläschen Sekt, überreicht durch den Vorstand des TCW, zu unserer Saisoneröffnungsfeier begrüßt werden. 4260623

Natürlich dürfen bei einer Oscar-Nacht auch die Paparazzi nicht fehlen und so hatten wir in unserer Jugendwartin Stefanie Vera Müller eine tolle Fotografin, wovon Ihr Euch in unserer Bildergalerie überzeugen könnt!

Vielen Dank liebe Stefanie für die tollen Bilder!!!

 

Wir hatten Euch im Vorfeld zu unserer Saisoneröffnung die Frage gestellt: "Wie würdet Ihr zum Oscar gehen?"

Und ich muss schon sagen, Ihr wart ALLE umwerfend schick!!!

Liebe TCW´ler, vielen Dank dafür, dass Ihr wirklich alles Oscarnachthollywoodmitmacht!!! daumenhochsmiley

 

Im Vorfeld haben zu unserer Oscar-Nacht haben wir uns natürlich auch überlegt, was wir Euch zum Essen anbieten können! Grillen...? Nee, das passt nicht zum Oscar...

Und dann kam uns eine Idee!

 

Canapés - kleine Leckereien für Schnittchen-Fans...

 

IMG 4286Als ich vor einigen Wochen einem guten Freund von mir, Michael Schardt, Geschäftsführer der Gießener Tanzschule "Astaires", von unseren Planungen zur Saisoneröffnung erzählte, sagte er spontan: "Thorsten, die Schnittchen machen wir für Euch!" 

 

Was ich allerdings nicht ahnen konnte, wie viele Schnittchen Michael für uns "zaubern" würde...

750(!!!) Schnittchen auf 25(!!!) Platten! Alle eigenhändig(!!!) von Michael höchstselbst hergestellt und eines leckerer, als das andere! Wow! Das war der Wahnsinn!!!

schnittchenflatrate2014Jeder TCW´ler hatte für 5 Euro eine "Schnittchen-FLATRATE" und so konnte den ganzen Abend bis in die frühen Morgenstunden nach Herzenslust geschlemmt werden!

Klickt mal auf das Foto (rechts) und schaut Euch an, wie 750 Schnittchen aufgereiht in der Tanzschule Astaires aussehen!

An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass die Tanzschule Astaires neben Tanzkursen und Tanzpartys auch eine ganze Reihe weiterer, toller Veranstaltungen anbietet. So treten in regelmäßigen Abständen verschiedene bekannte Künstler im Astaires auf und zudem hat das Astaires eine eigene Tanz- und Musical-Show "Crazy Broadway 2", die mit großem Erfolg seit ca. einem Jahr im 4-wöchigen Rhythmus läuft. Aber was soll ich lange darüber schreiben... Am besten Ihr klickt einfach den folgenden Link an und schaut selber auf die tolle Homepage des Astaires www.astaires.de!

Lieber Michael, Du hast ja das tolle Feedback zu Eurem Buffet schon mitbekommen und ich möchte mich nochmals ganz ganz herzlich im Namen aller Anwesenden bei Dir für das tolle Essen bedanken!!!

Übrigens, alle 750 Schnittchen sind gegessen worden!!! :-) 

 

IMG 4282Gegen 21:00 Uhr hieß es dann: "And the Oscar goes to..."

Nach einem Saisoneröffnungsturnier darf natürlich die Siegerehrung nicht fehlen! Nominiert für den Oscar waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den höchsten Siegen bei unserem Mixed-Turnier.

Bei den Damen waren das: Stefanie Vera Müller, Karla Stroh und Simone Duncker

und bei den Herren: Patrick Mouchard, Kurt Sendler und Mathias Hundt 

 

Und die Oscars gingen an.............

Simone Duncker und Patrick Mouchard!!!

Der TCW gratuliert den erfolgreichen Spielern!!!

 

Und es wurden noch weitere Oscars für besondere Verdienste um den Verein vergeben.

IMG 4317So wurden Sabine Luh und Hartmut Bode als beste Handwerker im TCW ausgezeichnet und Torsten Löper als bester Vereins-DJ!

Was Sabine und Hartmut im Rahmen unserer Umbaumaßnahmen in den Umkleideräumen geleistet haben und noch weiter leisten ist wirklich großartig und unser Vereins-DJ Torsten "the Löt" Löper ist bei jeder Feier zur Stelle und unterhält uns bis in die frühen Morgenstunden mit toller Musik. Im Namen des TC Wettenberg bedanke ich mich ganz herzlich bei Euch für das riesige Engagement!!!

 

Nachdem der offizielle Teil mit der Oscarverleihung zu Ende war, konnte es so richtig losgehen!

Bis in die frühen Morgenstunden wurde bei Sekt und leckerem Krombacher Bier ausgelassen getanzt und gefeiert und wenn eine Saison schon so beginnt, dann kann sie nur großartig werden! Schaut mal in unsere Bildergalerie! Mehr muss ich wohl nicht sagen...!?! ;-) Die Stimmung war der absolute Hammer!!!

 

Liebe TCW´ler, vielen Dank für diese tolle Saisoneröffnung!!! daumenhochsmiley

 

Euer Thorsten

IMG 4354 IMG 4319

 

 

 

 

 

 

 

 

TCW-Vatertag

TCW-Vatertag

 Sandkasten19042014 20 header1

mainlevel over Liebe TCW'ler,

 

am Ostersamstag haben wir uns gemeinsam mit unseren "jungen TCW-Vätern" zum TCW-Vatertag getroffen, um unserer "TCW-Krabbelgruppe" einen tollen Ort zum Spielen zu bauen!

 

4 fleissige Jungväter haben sich im TCW eingefunden, um höchst professionell mit viel Geschick und handwerklichem Fachwissen den TCW-Sandkasten zusammen zu bauen.

 

Schlussendlich wurde das Werk der fleissigen Väter selbstverständlich noch von unseren kleinen Sandkastenexperten kritisch in Augenschein genommen und auf spielerische Art und Weise für gut befunden!

 

 Sandkasten19042014 1 Sandkasten19042014 2 Sandkasten19042014 3 Sandkasten19042014 4 Sandkasten19042014 6 Sandkasten19042014 7 Sandkasten19042014 8 Sandkasten19042014 9 Sandkasten19042014 10 Sandkasten19042014 12 Sandkasten19042014 13 Sandkasten19042014 14 Sandkasten19042014 15 Sandkasten19042014 16 Sandkasten19042014 17 Sandkasten19042014 18 Sandkasten19042014 19 Sandkasten19042014 20 Sandkasten19042014 21 Sandkasten19042014 22 Sandkasten19042014 23 Sandkasten19042014 24

Liebe Väter, vielen Dank für Euren Einsatz! daumenhochsmiley

Fröhliche Ostern

Àaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaa 

Schokohasen

Der TCW-Vatertag

mainlevel overLiebe junge Väter und junggebliebenen Opas,

 

am kommenden Ostersamstag, den 19.04.2014 um 14:00 Uhr findet in unserem TCW der "TCW-Vatertag" statt!

tcwsandkasten

Wir haben für die TCW-Krabbelgruppe einen Sandkasten besorgt und nun kommt Euer Job... Ihr müsst ihn aufbauen! Zur Belohnung stiften wir, wie es sich für einen "Vatertag" gehört, eine Kiste Bier!

 

Bitte bringt - wenn vorhanden - Werkzeug (Akku-Schrauber) und gute Laune mit!

 

Vielen Dank für Euere Mithilfe und bis Samstag um 14:00 Uhr!

 

Euer Vorstand

2. Arbeitseinsatz 2014 - TCW@work

Am Dienstag heißt es wieder "Auf die Plätze, fertig los!"

 

Platzeröffnung am Dienstag, den 15.04.2014

 

 

 

 

mainlevel_over Liebe TCW'ler,

 

unser 2. Arbeitseinsatz ist Dank der Mithilfe vieler fleißiger Helfer toll verlaufen und wir haben wirklich viel geschafft.

 

Es sind nur noch ein paar kleine Schönheitsarbeiten, die wir uns vorgenommen haben, aber auch diese werden wir bis zur offiziellen Saisoneröffnung am 26.04.2014 abgeschlossen haben!

 

Ab kommenden Dienstag, den 15. April sind die Plätze eröffnet und bespielbar.

 

Ae2120420141 Ae2120420143 Ae2120420145 Ae2120420146 Ae2120420148 Ae2120420149 Ae21204201410 Ae21204201413 Ae21204201412 Ae2120420144

 

Bitte bedenkt aber, wir haben dann erst den 15. April!!! Die Plätze sind somit noch anfällig für Löcher usw. 

Wir möchten Euch daher insbesondere in den ersten Wochen der Saison bitten, besonders auf die gründliche Platzpflege zu achten. Bitte schließt alle evtl. entstandenen Löcher nach dem Spielen und wässert die Plätze ausgiebig vor dem Spielen (nicht nur das Spielfeld, sondern auch darüber hinaus).

 

IMG_0154

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, die dies auf unserem heutigen Arbeitseinsatz ermöglicht haben.

Dank der professionellen Vorarbeit unseres Platzwartes Egon, sind die Plätze in einem tollen Zustand!

Ihr habt somit jetzt noch einen Monat Zeit, Euch auf die kommende Saison vorzubereiten!

 

Wir wünschen uns allen eine tolle und erfolgreiche Saison 2014, in die wir auf unserer großen Saisoneröffnungsfeier am Samstag, den 26.04.2014, starten werden.

Die Saisoneröffnung beginnt um 14:00 Uhr mit unserem Saisoneröffnungsturnier im bewährten Mixed-Modus auf Zeit (das Startgeld i.H.v. 10 €uro fließt in die Jugendarbeit des TCW!).

 

Die Saisoneröffnungsfeier findet abends ab 19:00 Uhr unter dem Motto "Stars und Sternchen - die TCW-OSCAR-Nacht" statt.

(Ein kleiner Kleidungs-Tipp insbesondere für die männlichen TCW'ler: Zu unserer Oscarfeier kann man auch sehr gut im Sakko kommen....)  ;-)

 

Diese Saisoneröffnung solltet Ihr nicht verpassen!!!

Ae2120420144head

 

Herzliche Grüße 

Euer Vorstand daumenhochsmiley

 

 

 

1. Arbeitseinsatz 2014 - TCW@work

T C W   AT   W O R K ! ! !

baustelle

 

mainlevel_over Liebe TCW'ler,

der 1. Arbeitseinsatz der neuen Saison in unserem TC W ist am Samstag, den 05. April 2014, mit einem tollen Engagement der fleissigen Helfer sehr gut gelaufen!

Wir haben uns eine Menge vorgenommen und (fast) alles wie geplant geschafft!

 

ae20141d1

Hier seht Ihr unseren 2. Vorsitzenden,
wie er argwöhnisch die Arbeit unseres

Clubmeisters überwacht!

 

 

Wir sind nun sehr zuversichtlich, dass wir Euch die Ergebnisse unserer kleinen Baumaßnahmen schon an unserer Saisoneröffnung am Samstag, den 26.04.2014, präsentieren können! Ihr dürft gespannt sein...

Hier ein paar Impressionen... (allerdings wollen wir natürlich noch nicht zu viel verraten!)

ae20141a1 ae20141b1 ae20141c1 ae20141e1 ae20141g1 ae20141f1

Es war ein toller Tag und wir bedanken uns bei allen fleissigen Helfern für die großartige Arbeit! daumenhochsmiley

Wir freuen uns schon auf den nächsten Arbeitseinsatz am kommenden Samstag, den 12. April 2014 um 10:00 Uhr!

 

Liebe Grüße,

Euer Vorstand

 

 

 

TCW Saisoneröffnung 2014 - 26. April 2014

 

Plakat Saisoneröffnung 2014

******************* die große TCW-OSCAR-Nacht ******************** ******************* die große TCW-OSCAR-Nacht ******************** ******************* die große TCW-OSCAR-Nacht ******************** ******************* die große TCW-OSCAR-Nacht ******************** ******************* die große TCW-OSCAR-Nacht ********************

 

TCW-News 2014 sind online

TCW-News 2014 online! 

 

mainlevel_over Liebe TC W'ler,

 

 

nun sind es nur noch 31 Tage, bis wir offiziell am 26.04.2014 mit unserem Saisoneröffnungsturnier (ab 14:00 Uhr) und unserer großen Saisoneröffnungsparty unter dem Motto "Stars und Sternchen – die große TCW-OSCAR-Nacht" die Saison eröffnen werden (siehe Plakat auf der Startseite)!

 

Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison auf Hochtouren und wir sind alles andere als tatenlos!

 

Daher möchte ich Euch einen kurzen Eindruck vermitteln, was momentan im TCW so vor sich geht…

 

 

Am Mittwoch, den 26. März, wird die Platzbaufirma Dieckmann auf unserer Anlage die Tennisplätze aufbereiten, so dass ab morgen Abend die arbeitsreiche Zeit für unseren Platzwart Egon beginnt! Wie in den Vorjahren auch haben wir keinen Zweifel daran, dass unsere Plätze auch in diesem Jahr wieder in hervorragendem Zustand sein werden und wir schon bald die ersten Bälle unter freiem Himmel schlagen können!

 

Vorab schon mal ein herzliches Dankeschön an Egon!

 

Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass die Wetterberichte tatsächlich recht behalten, denn dann haben wir perfektes Platzpflegewetter und müssen nur ab und zu unseren Egon mit einer neuen Tube Sonnencreme versorgen!

 

 

Bitte denkt auch an unsere Arbeitseinsätze, die wir in diesem Jahr auf Samstag, den 05. April, und Samstag, den 12. April, terminiert haben. Sie beginnen jeweils ab 10:00 Uhr morgens und gehen über 5 Stunden. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich und selbstverständlich werde ich auch vor Ort sein! Es gibt viel zu tun, also packen wir es an!

 

 

TCW News Startbild 2014Auch in diesem Jahr erscheinen unsere beliebten TC W-News wieder in der neuen Form.

Der Versand erfolgt nach wie vor per Post, aber Ihr könnt sie zudem (natürlich ohne Namens- und Adressliste) auch direkt von unserer TC W-Homepage als PDF-Dokument runterladen.

Klickt dafür einfach auf den unten stehenden Link!

 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

 

 

Aus unserem Clubhaus kann ich Euch berichten, es sieht aus wie ein Schlachtfeld!!! J

 

Aber keine Sorge, das ist durchaus gewollt, denn wie auf der Mitgliederversammlung versprochen haben wir uns einige Verschönerungen vorgenommen, in deren Umsetzung wir momentan sind. Pünktlich zur Saisoneröffnung könnt Ihr Euch dann unser Werk anschauen… Also seid gespannt! ;-)

 

 

Der TCW-Vatertag: Aus dem wunderschönen Anlass, dass die Geburtenrate des TCW oberhalb des demographischen Durchschnitts liegt, werden wir in Kürze einen spontanen TCW-Vatertag veranstalten, zu dem alle jungen Väter herzlich eingeladen sind, mit uns zusammen einen Sandkasten für die TCW-Krabbelgruppe zu bauen! Wie es sich für einen Vatertag gehört werden wir den fleißigen Vätern eine Kiste Bier als Belohnung für die getane Arbeit zur Verfügung stellen!!!

 

Und da ich schon mehrfach darauf angesprochen wurde… - JA, auch die junggebliebenen Opas dürfen gerne an dem Vatertag teilnehmen und an dem Sandkasten für Ihre Enkel mit bauen! J

 

 

TCW-Saisoneröffnung „Stars und Sternchen – die große TCW-OSCAR-Nacht!“

Am Samstag, den 26.04.2014, werden wir um 14:00 Uhr mit unserem Saisoneröffnungsturnier im bewährten Mixed-Modus starten. Ab Mitte April wird dazu eine Teilnehmerliste am Clubhaus hängen, in die Ihr Euch eintragen könnt! Allerdings sind auch spontan Entschlossene herzlich Willkommen und jeder kann teilnehmen, auch wenn er sich vorher noch nicht eingetragen hat. Das Eintragen in die Teilnehmerliste erleichtert uns nur ein wenig die Planung!

 

Für die Abendveranstaltung, die um 19.00 Uhr beginnt, ist keine Anmeldung erforderlich, da wir ohnehin davon ausgehen, dass Ihr alle kommt! Wir haben einiges geplant und wer nicht da ist, ist selber schuld! ;-)

 

Vielleicht noch ein Wort zum Outfit… Wir stellen Euch die Frage: „Wie würdet Ihr zum OSCAR gehen?“ Daher ist erlaubt, was gefällt und wir wollen möglichst festlich und kurios in die neue Saison feiern! Mehr Infos dazu braucht Ihr nicht!  ;-))

 

Eine kleine Bitte an die Mannschaftsführer: Wir werden im Vorfeld der Saisoneröffnung noch Kontakt mit Euch bzgl. Salate usw. aufnehmen. Bitte seid darauf vorbereitet! Vielleicht könnt Ihr ja schon mal in Euren Mannschaften vorfühlen, wer sich wie an der Verpflegung beteiligen kann!

 

 

So, jetzt kommen wir zu einem ganz wichtigen Punkt und deshalb ab jetzt langsam und aufmerksam weiterlesen!!!

 

In diesem Jahr gibt es wieder eine WEINFAHRT!

 

Während die Kenner dieser Weinfahrt jetzt vor euphorischer Begeisterung laut jubelnd aufgesprungen sind, kratzen sich die „Neulinge“ fragend am Kopf…

 

Auf Initiative von Ingrid Hemmer und Volker Luh fahren wir am 11. Oktober 2014 in die Weinberge zu einer Weinprobe mit vorheriger Planwagenfahrt!

 

Es handelt sich dabei um eine Tagestour mit einem Bus für maximal 50 Personen!!!

 

Da dieser Ausflug schon mehrfach stattgefunden hat und jedes Mal ein riesiger Erfolg war, dürften die Plätze sehr schnell vergeben sein! Damit Ihr Euch für diese Tour auch direkt anmelden könnt, hat Bine Luh eine Doodle-Liste erstellt, die Ihr mit diesem Link aufrufen könnt: http://www.doodle.com/2pfii3577quyy5xi

 

Selbstverständlich könnt Ihr Euch aber auch telefonisch oder persönlich entweder bei Ingrid Hemmer oder bei Volker Luh anmelden!

 

Wir gehen nach dem Windhundprinzip vor!!!

 

Kurze Erläuterung des Windhundprinzips zur besseren Verständlichkeit: Mit Windhundprinzip oder Windhundverfahren bezeichnet man ein Verfahren, bei dem der Zugang zu einer nur begrenzt vorhandenen Ressource von der ressourcenverwaltenden Stelle nur nach der zeitlichen Reihenfolge der Bedarfsanmeldungen, nicht jedoch nach anderen Kriterien freigegeben wird. So stellt beispielsweise die Vergabe der Sitzplätze in einem Bus ein klassisches Windhundverfahren dar, da diese ohne Ansehen der Person einfach der Reihe nach vergeben werden.

 

Alles klar? Dann meldet Euch schnell an! Es wird garantiert ein großartiger Tag!!!

 

 

Zum Schluss richte ich noch zwei kleine Bitten an Euch!

 

  1. ) Da wir für diverse Verschönerungsarbeiten einiges an Geld ausgegeben haben und wir aber auch wissen, dass unser Vereinstrainer einen grünen Daumen hat, möchten wir Euch bitten, wenn Ihr Pflanzen (möglichst welche die auch im nächsten Jahr wieder blühen) zu Hause habt, die Ihr für den TCW entbehren könnt, bringt sie doch bitte unserem Steps mit, damit ihm nicht langweilig wird! J
  2. ) In dieser Saison haben wir die Anzahl der Mannschaft wieder gesteigert! Was auf der einen Seite natürlich eine schöne Entwicklung ist, kann auf der anderen Seite natürlich auch dazu führen, dass es mal zu etwas Stau auf den Plätzen kommt! Daher bitten wir Euch um Nachsicht für Eure Mitmenschen, für die Platzsituation und so weiter und so weiter…!  J

 

Liebe TCW’ler, wir freuen uns auf eine tolle Saison 2014 mit Euch und wünschen Euch viel sportlichen und privaten Erfolg in unserem TCW!!!

 

Herzliche Grüße,

 

Euer Thorsten

 

1. Vorsitzender TC Wettenberg e.V.

 

 

 

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (TC_W_News_2014_zum_Herunterladen.pdf)TCW-News 2014 zum Herunterladen 1218 KB
© 2008 TC Wettenberg e.V. |