TCW-QR-Code

QRCODETCW

TC W-News

Auf die Plätze fertig los...

mainlevel_over Liebe TC W'ler,

 

endlich geht es wieder los...

Die Saison 2013 steht nun unmittelbar vor der Tür und der TC Wettenberg ist bestens gerüstet!

 

Mittlerweile sind unsere Plätze wieder bestens aufbereitet. Wie in den Vorjahren wurden 12 Tonnen neuer Sand auf unsere Tennisanlage geliefert, die komplett auf unseren Tennisplätzen verteilt wurden.

Unsere Plätze sehen zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut aus und die Tennisplatzbaufirma bescheinigte ihnen ebenfalls einen sehr guten Zustand!

Wir haben in unseren Arbeitseinsätzen alle erforderlichen Arbeiten dank der vielen fleißigen Helfer sehr gut bewältigt.

 

Somit steht einem rechtzeitigen Saisonstart mit einem tollen Saisoneröffnungsturnier und einer fantastischen Beach-Party nichts im Wege und wir freuen uns riesig auf die Saison 2013!

 

Falls die Witterung es zu lässt und unsere Plätze schon vor der offiziellen Saisoneröffnung bespielbar sind, werden wir dies auf unserer Homepage www.tc-wettenberg.de veröffentlichen!!!

 

Saisoneröffnung 2013:

Wir starten am Samstag, den 27. April 2013 um 10:00 Uhr mit einem Schnuppertraining für alle Kinder und Jugendlichen in die Saison 2013.

 

Mittags um 14:00 Uhr findet unser beliebtes Saisoneröffnungsturnier im bewährten Mixed-Modus statt und abends ab 19:00 Uhr läuten wir mit unserer großen Saisoneröffnungsparty in „Strand“-Outfits die neue Saison 2013 ein!

 

Im Vorfeld zu unserer Saisoneröffnung werden wir noch mit allen Mannschaftsführern Kontakt aufnehmen, denn getreu unseres Vereinsmottos "TC W - Wege gemeinsam gehen", brauchen wir natürlich die Unterstützung von Euch allen, um die Saisoneröffnung auch in diesem Jahr wieder zu einem rauschenden Fest werden zu lassen!

 

Liebe TC W'ler, wir freuen uns auf eine tolle, ereignisreiche und sportlich, wie privat erfolgreiche Saison 2013 gemeinsam mit Euch!

 

Also seid dabei, wenn es heißt: "Vamos a la Playa - der TC W geht an den Strand"

 

Liebe Grüße

 

Euer Vorstand Kiss

{limage}FotoAnlage.jpg{/limage} {limage}IMG_1914.jpg{/limage} {limage}IMG_1915.jpg{/limage} {limage}IMG_1916.jpg{/limage} {limage}IMG_1917.jpg{/limage} {limage}IMG_1918.jpg{/limage} {limage}IMG_1919.jpg{/limage} {limage}IMG_1921.jpg{/limage}

Wir trauern um Horst Deutscher

 

 

So sehr wir Dich vermissen,pic_20_trauerrose

so dankbar sind wir dafür,

dass wir Dich hatten.

In unseren Herzen wirst Du immer weiterleben.

 

 

In großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Horst Deutscher, der sich in vielfältiger Art und Weise um unseren Tennisclub verdient gemacht hat.

 

Horst ist uns durch seine freundliche, lustige und immer aufrichtige Art ein guter Freund geworden und wir vermissen ihn und sein Lachen sehr!

 

HorstDeutscher13


Im Namen des TC Wettenberg e.V. sprechen wir allen Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme und unser herzlichstes Beileid aus!

 

Wir werden stets ein ehrendes Andenken an ihn behalten und sein Lachen nie vergessen!

 

Der Vorstand des TC Wettenberg e.V.

 

1. Arbeitseinsatz und Bauprojekt Teil II

T C W   A T   W O R K ! ! !

 

TCW_at_work

 

Liebe TCW'ler,


der 1. Arbeitseinsatz der neuen Saison in unserem TC W ist am Samstag, den 14. April 2013, mit einer tollen Beteiligung von Euch perfekt gelaufen!

Wir haben uns eine Menge vorgenommen und alles wie geplant geschafft!


Und das beste, wir sind mit unserem Bauprojekt einen ganz entscheidenden Schritt weitergekommen, so dass wir nun sehr zuversichtlich sind, dass wir Euch das Ergebnis schon an unserer Saisoneröffnung am Samstag, den 27.04.2013, präsentieren können! Ihr dürft gespannt sein... Cool


Es war ein toller Tag und wir bedanken uns bei allen fleissigen Helfern für die großartige Arbeit! daumenhochsmiley


Wir freuen uns schon auf den nächsten Arbeitseinsatz am kommenden Samstag, den 20. April 2013 um 10:00 Uhr!


Liebe Grüße,

Euer Vorstand Kiss


{limage}IMG_1879.jpg{/limage} {limage}IMG_1880.jpg{/limage} {limage}IMG_1881.jpg{/limage} {limage}IMG_1882.jpg{/limage} {limage}IMG_1883.jpg{/limage} {limage}IMG_1884.jpg{/limage} {limage}IMG_1885.jpg{/limage} {limage}IMG_1886.jpg{/limage} {limage}IMG_1887.jpg{/limage} {limage}IMG_1888.jpg{/limage} {limage}IMG_1889.jpg{/limage} {limage}IMG_1890.jpg{/limage} {limage}IMG_1891.jpg{/limage} {limage}IMG_1894.jpg{/limage} {limage}IMG_1895.jpg{/limage} {limage}IMG_1896.jpg{/limage} {limage}IMG_1897.jpg{/limage} {limage}IMG_1898.jpg{/limage} {limage}IMG_1899.jpg{/limage}

 


Neues TCW-Bauprojekt...

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Die ersten Schritte sind gemacht...

...weitere folgen in Kürze!    daumenhochsmiley

IMG_18712

 

{limage}IMG_1868.jpg{/limage} {limage}IMG_1869.jpg{/limage} {limage}IMG_1870.jpg{/limage} {limage}IMG_1871.jpg{/limage}

 

Verlegung Arbeitseinsatz

+++ Witterungsbedingte Verlegung des 1. Arbeitseinsatzes +++

 

Liebe TCW'ler,

witterungsbedingt müssen wir den ersten Arbeitseinsatz des Jahres 2013 leider auf Samstag, den 13.04.2012 verlegen.

Der zweite Arbeitseinsatz findet dann am 20.04.2013 statt!

 

Wir bitten um Euer Verständnis!

 

Liebe Grüße,

 

Euer Vorstand! Kiss

 

 

Frohe Ostern! :-)

Ostern2013


Liebe TC W'ler,

wir wünschen Euch ein wunderschönes Osterfest, Zeit zur Entspannung und ein paar erholsame Tage!

TC W News 2013 - Online

mainlevel_over TCWNews2013Liebe TC W'ler,

auch in diesem Jahr erscheinen unsere beliebten TC W-News wieder in der neuen Form.

Der Versand erfolgt nach wie vor in den nächsten Tagen per Post, aber Ihr könnt sie zudem (natürlich ohne Namens- und Adressliste) auch direkt von unserer TC W-Homepage als PDF-Dokument runterladen.

Klickt dafür einfach auf den unten stehenden Link!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße

Euer Vorstand 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (1a.pdf)TCW-News 2013 zum Herunterladen 534 KB

Saisoneröffnung 2013: 27.04.2013! Vamos a la Playa! ;-)

aaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Vamos_a_la_playa_Plakat

Turniersieg: Steven Moneke gewinnt ITF-Future in Belek/Türkei

Der für den TEVC Kronberg spielende Alten-Busecker Steven MONEKE, gewinnt seinen nächsten Titel auf der Tennis-Profitour.

 

StevenBelek2013Beim mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF-Future-Turnier im türkischen Belek setzt sich Steven Moneke, der aktuell an Position 345 in der Tennisweltrangliste geführt wird, im Finale des Hardcourt-Turniers glatt in zwei Sätzen mit 6:2 6:3 gegen den Franzosen Mathias Bourgue durch.

 

Schon in der Vorwoche ist Steven ebenfalls in Belek/Türkei sehr erfolgreich mit einer Halbfinalteilnahme in die neue Tennissaison gestartet und konnte sich nun in die Siegerliste des Turniers eintragen. Für das Erreichen des Halbfinales in der letzten Woche sammelte er wertvolle 6 Weltranglistenpunkte und in dieser Woche 18 Weltranglistenpunkte für den Turniersieg. Damit dürfte sich Steven bald um Position 300 in der Tennisweltrangliste einsortieren und mit viel Selbstvertrauen in die kommende Sandplatzsaison starten!

 

Welch ein fulminanter Start in das neue Tennisjahr!

 

Der TC Wettenberg gratuliert Steven zu dieser fantastischen Leistung und wünscht ihm noch viele solche tollen Erfolge in seiner Profikarriere!!!

daumenhochsmiley

1. TC W - Wintergrillen

wintergrillenheader
mainlevel_overLiebe TC W'ler,

selbst bei Minustemperaturen seid Ihr dabei, wenn man Euch zum Grillen einlädt...

398151_427001574051367_775485942_n2
IMG_14862Mit Glühwein, heißem Apfelwein, Steaks, Williams Christ Birne uvm. haben wir bis in die frühen Morgenstunden im tollen Ambiente unseres wunderschönen Vereins am Lagerfeuer einen grandiosen Abend verlebt!

Ein paar Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie. Leider bin ich nicht dazu gekommen, mehr Fotos von dem Abend zu machen, was für die Stimmung spricht!!!Laughing

IMG_14682Euch Allen vielen Dank für das tolle Fest, die super Laune und die ausgelassene Stimmung!
Wir freuen uns auf eine großartige Saison 2013 und viele weitere fantastische Events mit Euch!!!Innocent

Am 27.04.2013 eröffnen wir dann offiziell die neue Saison mit dem Motto "Vamos a la Playa!"
Da heißt es dann: "Pack die Badehose ein!", denn der TC W geht an den Strand!!!Cool

Liebe Grüße,

Euer Vorstand
Kiss

 

Tennis Mixed Turnier in Münchholzhausen

Macht Euch fit für die Tennissaison 2013

mnchholzhausenmixed20131

1. TC W-Wintergrillen am Samstag, den 02. Februar 2013

eiszapfen

mainlevel_over Liebe TC W'ler, liebe Freunde des TCW,

  

ich wünsche Euch von Herzen – auch im Namen meiner Vorstandskollegen – ein frohes, erfolgreiches, gesundes und lebensfrohes 2013!

  

Zudem möchten wir Euch auf einen großartigen neuen Winterevent aufmerksam machen, zu dem wir Euch alle herzlich einladen.

  

Am Samstag, den 02.02.2013

veranstalten wir das

1. TC W-Wintergrillen!!!

  esgritcw

Dass es den TC W auch im Winter gibt, wisst Ihr selbstverständlich durch unsere Tennis- bzw. Sportnacht aus den letzten beiden Jahren.

In diesem Jahr wollten wir mal etwas verändern und kamen auf eine tolle Idee.

  

Am Samstag, den 02. Februar 2013 ab 19:00 Uhr werden wir in unserem Clubhaus und an unserer Außentheke die neue Saison mit einem Wintergrillen begrüßen.

  

Wir grillen für Euch! Bitte bringt hierzu Euer Grillfleisch selbst mit.

Für Getränke, Musik, Lagerfeuerromantik, großartige Stimmung und anschließende Party in unserem Clubhaus ist selbstverständlich gesorgt! Cool

  

Wir freuen uns auf Euch ALLE!!!!

 

Denn auch in 2013 heißt es wieder:

"TC W 2013 - Wege gemeinsam gehen!" Wink 

  

Liebe Grüße,

  

Euer Vorstand Kiss 

 

Bitte beachtet auch, dass wir unsere Terminplanung 2013 etwas abändern mussten und die Saisoneröffnung nun auf Samstag, den 27. April 2013 verlegt haben!

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, den 26. Februar 2013 im Bürgerhaus Wißmar statt!

 

{limage}1._TCW-Wintergrillen_2013.jpg{/limage}

 

Fröhliche Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr!

 

 

 

 

tcwneujahr2013tmr

 

Girlande05

 

mainlevel_over 2wk2012rugLiebe TC W’ler, liebe Freunde des TCW,

 

das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.

 

2012 neigt sich dem Ende zu, in seinen letzten Stunden blättern wir noch einmal die Tage im Kalender zurück und halten inne, um Vergangenes, Vorhandenes, Erwartungen und Neues zu bedenken. Und auch um das neue Jahr zu planen.

 

Die Gelegenheit möchten wir nutzen um Euch zu danken: für das zurückliegende Jahr, für zahlreiche spannende, lustige, laute und leise, harmonische, gemeinsame und einfach nur wunderschöne Momente – und für Euer Vertrauen in uns.

 

Euch und Eurer Familie wünschen wir ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest. Möge das neue Jahr Euch Glück, Zufriedenheit, Erfolg, vor allem aber Gesundheit bescheren.

 

Liebe TC W’ler, wir freuen uns auf das neue Jahr mit Euch und auf eine großartige Saison 2013 mit vielen schönen Momenten!

TC W – Wege gemeinsam gehen!

 

Fröhliche Weihnachten,

 

Euer Vorstand! Kiss

 

 wk2012rug

 

Geist der Weihnacht

Der Geist der Weihnacht sprach zu mir:

“Nun sage mir, was wünscht du dir?”

“Ach, Geist der Weihnacht”, wollt ich sagen,

“ich wünsche mir an allen Tagen,

dass Frieden hier auf Erden sei.

Das Leben ist so schnell vorbei.”

 

Der Geist der Weihnacht sprach zu mir:

“Nun sag mir doch, was wünscht du dir?”

“Ach Geist der Weihnacht”, wollt ich sagen,

“ich wünsche mir an allen Tagen,

dass Liebe in den Herzen sei.

Das Leben ist so schnell vorbei.”

 

Der Geist der Weihnacht sprach zu mir:

“Nun sag doch Kind, was wünscht du dir?”

“Ach Geist der Weihnacht”, sprach ich dann,

ich wünsch mir eine kleine Tann,

ganz bunt geschmückt und obenauf

setz bitte einen Engel drauf.”

 

“Der singen kann von Fried und Schmerzen

und von der Liebe in den Herzen,

der fliegen kann zum Himmelszelt

und lächelnd in die ganze Welt

die Botschaft trägt vom Christuskind

zu allen, die so traurig sind!”

 I.Kunath, 2010

 

TCW-Jahresplanung 2014

mainlevel_over Liebe TC W'ler, liebe Freunde des TC W,

 

eine ereignisreiche, wunderschöne und sehr erfolgreiche Saison 2013 neigt sich nun dem Ende entgegen und so langsam dürften bei uns TC W'lern die wintertypischen TCW-Entzugserscheinungen einsetzen...

 

- die Mundwinkeln fangen langsam an, nach unten zu hängen, da die Lachmuskeln erschlaffen...

 

- das Leben scheint sinnlos, da an den Wochenenden keine Medenspiele mit Nervenkitzel und aufregenden Ballwechseln sind...

 

- die Muskulatur des Tennisarms bildet sich langsam aber kontinuierlich zurück, da das regelmäßige Kraftausdauertraining an unserer Außentheke entfällt...

 

- die Würfelleistung geht langsam... Hmmm... Halt! Nein, das stimmt nicht! Das Würfeln verlernt ein TC W'ler nicht! ;-)

 

Doch liebe TC W'ler, Ihr müsst nicht traurig sein, denn Ihr wisst ja: "Nach der Saison ist vor der Saison!!!" :-)

 

Daher möchten wir Euch heute schon auf die wichtigsten Termine des Jahres 2014 hinweisen, damit Ihr rechtzeitig Eure Urlaube absagen, Eure Geburtstage verlegen und Eure Krankmeldungen bei Euren Chefs einreichen könnt!!! ;-)

Die Party geht weiter! :-)

 

Bitte schaut auch im Winter regelmäßig auf unserer Homepage www.tc-wettenberg.de vorbei, um keine Details zu den anstehenden TC W-Events zu verpassen!

 

Liebe Grüße,

 

Euer

 

Thorsten Kiss

 {limage}Jahresplanung_2013_TC_W_inkl._Termine_korrigiert.jpg{/limage}

TC W-Jahresplanung 2014:

 

01.02.2014   das große TCW-Wintergrillen "DIE PREMIERE"

25.02.2014   Jahreshauptversammlung (Bürgerhaus Wißmar)

05.04.2014   1. Arbeitseinsatz

12.04.2014   2. Arbeitseinsatz

26.04.2014   Saisoneröffnungsturnier & Beach-Party „Vamos a la playa“

27.07.2014   Clubmeisterschaften & Sommerfest

17.08.2014   Jugendclubmeisterschaften

27.09.2014  TC W-Oktoberfest

Spendenübergabe an Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder

 

5TombolaFoto2mainlevel_over Liebe TC W'ler,

 

am ersten August-Wochenende 2012 haben wir mit einer großen Jubiläumsfeier das 35-jährige Bestehen unseres schönen Tennisvereins gefeiert.

 

Im Rahmen dieser tollen Veranstaltung haben wir eine Tombola zu Gunsten des Elternvereins für leukämie- und krebskranke Kinder e.V. durchgeführt, an der sich alle kleinen und großen TC W'ler fleißig beteiligt haben.

 

Während die "großen" TC W'ler eifrig Lose kauften, um einen der tollen Preise zu ergattern, erstellten die "kleinen" TC W'ler fleißig TC W-Buttons, die für den guten Zweck verkauft wurden.

 

Nun war es heute so weit und wir haben die Erlöse unserer Tombola an den Elternverein übergeben.

 

ZeitungElternvereinUnser zweiter Vorsitzender Thomas Ott und unser erster Vorsitzender Thorsten Müller-Rietdorf wurden von dem Vorstandsmitglied des Elternvereins Frau Münch herzlich in Empfang genommen und konnten sich vor Ort davon überzeugen, dass wir die absolut richtige Entscheidung getroffen haben, diesen Verein mit einer Spende zu unterstützen.

 

Frau Münch schilderte uns, wie wichtig die Arbeit des Elternvereins für die betroffenen Kinder und deren Familien ist und dass sich der Verein rein über Spenden finanziert.

 

 {limage}5TombolaFoto.jpg{/limage}  {limage}1TombolaFoto.jpg{/limage}   {limage}4TombolaFoto.jpg{/limage}  {limage}3TombolaFoto.jpg{/limage}  {limage}2TombolaFoto.jpg{/limage}


Liebe TC W'ler, ich möchte mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen UNTERNEHMEN bedanken, die unsere Tombola mit hochwertigen Preisen gefüllt haben.

Ein ganz lieber Dank geht an ALLE, die mitgeholfen haben, die Tombolapreise bei den Unternehmen einzusammeln.

Ein großer Dank gebührt unserem Vereinstrainer Stephan Thylmann für die tolle Idee!

Aber der allergrößte Dank geht an Euch liebe TC W'ler, dass Ihr so fleißig gespendet habt, so dass wir heute den Spendenscheck übergeben konnten.

Vielen herzlichen Dank!!!

 

Nach dem heutigen Tag steht für Thomas und mich fest, es wird nicht unsere letzte Spende für den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder e.V. gewesen sein.

 

Bitte schaut auch mal auf der Homepage  http://www.krebskrankekinder-giessen.de des Vereins vorbei und macht Euch ein Bild davon, wie wichtig solche Institutionen sind!

 

Liebe Grüße und nochmals vielen Dank,

 

Euer Vorstand! Kiss

 

4TombolaFoto2Der Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder wurde 1982 als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern zur Unterstützung und Linderung der Not der an Leukämie und Krebs erkrankten Kinder und deren Eltern gegründet. Er hat seither unmittelbar und außerordentlich wirksam auf der Station Peiper in Gießen geholfen. Ziel und Zweck seiner Arbeit war und ist:

 

- Verbesserung der Situation der Kinder auf Station durch Schaffung einer kindgerechten Umgebung, Bereitstellung und Ausstattung eines Spiel- und eines Elternzimmers, sowie die personelle Ausstattung der Kinderbetreuung auf der Station Peiper ( 2 Erzieherinnen).

 

- Verbesserung der Situation in den Familien durch den Aufbau und die Finanzierung eines Ambulanzdienstes, welcher die Kinder zu Hause betreut und somit den stationären Aufenthalt verkürzt.

 

- Unterstützung betroffenen Eltern durch den Aufbau eines Familienzentrums, in dem die Eltern übernachten können, während die Kinder auf Station Peiper behandelt werden.

 

-Bereitstellung von Finanzmitteln, für durch die Krankheit ihres Kindes in Not geratene Familien. Finanzierung von Ferienfreizeiten für betroffene Kinder.

 

- Die Förderung von Forschung auf dem Gebiet der Leukämieerkrankungen von Kindern, soweit es sich um kliniknahe, unmittelbar anwendungsbezogene, d. h., die Behandlung verbessernde Forschung handelt.

 

Nachlese TC W-Saisonabschluss 2012

oktfest24092011

TC W-Saisonabschlussturnier

und  TC W-Oktoberfest 2012

 

Wenn man zum TC W-Oktoberfest geht, muss man mit Allem rechnen!

 

Kabarett, Chanson, Musicalelemente sind ja nicht gerade die Dinge, die man auf einem Oktoberfest erwartet und gerade deswegen waren sie das i-Tüpfelchen auf einem rundum gelungenen Tag!

 

okto35Aber der Reihe nach…

Der Wetterbericht in den Tagen vor dem TC W-Saisonabschluss war nicht gerade verheißungsvoll und so freuten sich die ca. 20 Teilnehmer des Saisonabschlussturniers beim Kampf um jeden Punkt umso mehr über Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen!

 

Abends dann ein volles Haus beim TC W-Oktoberfest 2012 mit toller Musik, Haxen, Oktoberfestbier, Weisswürstchen und Obatztem...

 

Dazu auch in diesem Jahr wieder eine Autogrammstunde der Aufsteiger 2012!

 

Herz was willst Du mehr!?

 

Liebe TC W'ler,

 

mit unserer Saisoneröffnungsfeier unter dem Motto „70er-Jahre“ haben wir unsere Jubiläumssaison 2012 eingeläutet.

Mit einem großen 2-tägigen Sommerfest unter dem Motto „weiß-gold“ und den damit verbundenen Clubmeisterschaften und einem musikalischen Frühschoppen haben wir den 35. TC W-Geburtstag gebührend gefeiert.

Doch geht nun auch leider so langsam diese Jubiläumssaison 2012 ihrem Ende entgegen.

 

okto8Am Samstag, den 29. September 2012 haben wir aus diesem Anlass unser Saisonabschlussturnier ausgetragen und abends das große TC W-Oktoberfest gefeiert.

 

Traditionell wurden um 14:00 Uhr die Spielerinnen und Spieler des Schleifchenturniers bei einem Gläschen Sekt auf der Anlage begrüßt, um kurze Zeit später bei bestem Tenniswetter auf Punktejagd zu gehen. In bewährter Manier wurde das Schleifchenturnier im Mixedmodus auf Zeit gespielt und immer wechselnde Spielpartner sorgten für größtmöglichen Spaß bei den ca. 20 Teilnehmern.

 

Bei Kaffee und Kuchen wurde nachmittags an unserer schönen Außentheke die Sonne genossen, über Tennis gefachsimpelt und einfach nur gelacht und Spaß gehabt.

 

okto10Als um ca. 17:30 Uhr die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Saisonabschlussturniers feststanden, blieb den Teilnehmern noch genügend Zeit, um das Dirndl oder die Lederhosen für das Oktoberfest anzulegen.

 

Ab 18:00 Uhr wurden ca. 70-80 Vereinsmitglieder mit einem Sektempfang vom TC W-Vorstand begrüßt und ab 19:00 Uhr hieß es dann "O'zapft iss"!

 

Auch in diesem Jahr konnte unser Vereins-DJ, Gerrit okto43Ohl, wieder seine Lieblingsmusik mitbringen und beim TC W spielen und so wurde bei typisch bayerischer Blasmusik das Buffet eröffnet.

 

Bei Haxen, Radi, Weisswürstln, Leberkäs, Obatzten, Salaten, tollen Desserts und nicht zu vergessen original Oktoberfestbier blieben kulinarisch keine Wünsche offen.

 

An dieser Stelle sei noch mal allen gedankt, die mitgeholfen und Salate mitgebracht haben. Stellvertretend für alle, die sich hier ganz enorm eingebracht haben, möchte ich in diesem Zusammenhang unsere Damen 50 Mannschaft erwähnen, die den ganzen Abend das Essen verteilt und Biermarken kassiert hat.

 

So gestärkt konnten die Feierlichkeiten nun so richtig in Fahrt kommen.

Doch bevor Gerrit Ohl die Bässe jetzt noch ein bisschen weiter aufdrehen durfte, gab es noch eine kleine kabarettistische Überraschung....

 

okto20Aus freundschaftlicher Verbundenheit zu unserem Vereinstrainer Steps Thylmann, war es uns gelungen, die Musikkabarettisten Manuela und Martin Gärtner für einen 30 minütigen, und äußerst kurzweiligen Auftritt im TC W-Clubhaus zu gewinnen.

Von „Himmel-Hoch-Jauchzend“ bis „Zu Tode betrübt“ spielten und sangen sich Manuela und Martin Gärtner durch die Facetten des menschlichen Miteinanders. Den Abschluss Ihres Auftritts bildete ein eigens für diesen Anlass umgeschriebenes Duett.

Eine tolle und nicht alltägliche Einleitung eines wunderschönen Abends! 

 

Um kurz nach 21:00 Uhr wurden dann die Siegerinnen und Sieger des Saisonabschlussturniers in unserem (Oktober-)festlich geschmückten Clubhaus geehrt und von allen Anwesenden frenetisch gefeiert.

 

In der Herrenkonkurrenz belegte Hans-Jürgen Zörb den ersten Platz und die Damenkonkurrenz konnte wie auch im Vorjahr wieder Elisabeth Bode für sich entscheiden.

 

Selbstverständlich kamen auch die erfolgreichen Tennisspieler der Medenspielsaison 2012 nicht zu kurz und erfuhren Ihre Ehrung durch den Vorstand im Rahmen der Siegerehrung.

 

Herren40IIAufstieg_2012Eine tolle, ereignisreiche und sportlich erfolgreiche Saison 2012 geht nun zu Ende und der TC Wettenberg e.V. stellt mit den Herren 40II einen Aufsteiger in die Bezirksliga A!

 

Ehre, wem Ehre gebührt und so wurden auch in diesem Jahr die  Aufsteiger 2012 im Anschluss an die Siegerehrung auch von den anwesenden Vereinsmitgliedern um Autogramme gebeten! Im Eingangsbereich des TC W (auf der rechten Seite) findet Ihr die Autogrammtafel mit unseren Aufsteigern!

 

Zwar konnte in diesem Jahr leider kein erneuter Hessenliga-Klassenerhalt unserer Damen 50 Mannschaft in der höchsten hessischen Spielklasse vermeldet werden, aber unser aller Respekt gebührt allen Spielerinnen dieser Mannschaft für die jahrelange Hessenligazugehörigkeit. Und wer weiß, vielleicht ist der Tennisgott ja auch ein TC W’ler und lässt unsere Damen in der nächsten Saison ja doch noch mal in der Hessenliga antreten…

 

Nach einer stimmungsvollen Siegerehrung mit viel Applaus konnte die Party nun so richtig losgehen.

 

Nur so viel sei erwähnt, es wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt, gefeiert und von unserem Oktoberfestbier ist nichts(!) übrig geblieben...Sealed

 

okto32Zu späterer Stunde konnten wir auch noch Gäste aus dem benachbarten Tennisverein TV Hüttenberg in unserem Clubhaus begrüßen, die extra zum Feiern den Weg zu uns gefunden haben!

 

Alle, die wir dabei waren, hatten enorm viel Spaß und wir planen schon die nächsten Feiern dieser Art in unserem TC W...Innocent

 

Damit Ihr schon mal einen kleinen Eindruck von diesem tollen Wochenende bekommt, findet Ihr schon mal ein paar Bilder von unserem Saisonabschlussturnier in unserer Bildergalerie.

  

{limage}okto33.jpg{/limage} {limage}okto6.jpg{/limage} {limage}okto30.jpg{/limage} {limage}okto34.jpg{/limage}

 

Die richtig tollen Bilder von unserem Oktoberfest kommen allerdings erst noch! Unsere Sandra Hessler hat wieder mal tolle Fotos gemacht, die hier ebenfalls in Kürze erscheinen werden!

 

Liebe TC W’ler,

 

am Ende einer äußerst ereignisreichen Jubiläumssaison bleibt mir noch der Dank an Euch alle, für die großartige Unterstützung in der abgelaufenen Saison. Es war eine Menge Arbeit, die wir getreu unserem Vereinsmotto „Wege gemeinsam gehen“ hervorragend bewältigt haben! Rückblickend kann ich nur sagen, es war eine tolle Saison 2012 und ich bin stolz ein TC W’ler zu sein! Kiss

 

Der TC W ist nun 35 Jahre, aber er hat sich in diesem Jahr so agil wie in besten Teenagerzeiten präsentiert! Wir haben in diesem Jahr einen Blick zurück in die Vergangenheit unseres wunderschönen Vereinslebens geworfen und haben die Vereinsgeschichte wieder aufleben lassen. Nun ist es an der Zeit, unseren Blick wieder nach vorne zu richten und die Zukunft unseres TC W weiter so aktiv zu gestalten, wie bisher! Ich freue darauf, mit Euch weiterhin „Wege gemeinsam zu gehen!“

 

Aus diesem Grund teile ich Euch schon heute unser Motto der Saisoneröffnung 2013 mit:

 

Die kommende Saison werden wir mit der fulminanten Beachparty

„VAMOS A LA PLAYA“

eröffnen!

 

Ihr dürft gespannt sein! Cool

 

Mein herzlichster Dank gilt auch meinen Vorstandskollegen und Allen, die dazu beigetragen haben, dass unsere Jubiläumssaison ein voller Erfolg geworden ist.

 

Liebe Grüße

 

Euer Vorstand

tcwstartseiteplakatjubilum3Kiss 

 

So sehen Sieger aus, schalalalala...

sekt2sektMeisterschaft und Aufstieg perfekt!!!

 

Liebe TC W'ler,

  

auch im Jahr 2012 haben wir wieder einen Aufsteiger! 

 

Mit der beeindruckenden Bilanz von 12:0 Punkten, 77:7 Matchpunkten, 68:7 Sätzen und 424:143 Spielen, hat sich unsere erst in diesem Jahr gegründete Herren 40II-Mannschaft in der Kreiliga A durchgesetzt und am letzten Spieltag gegen den TF/TV Lollar die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga A (4er) klar gemacht! 

Herren40IIAufstieg_2012 

Von links nach rechts die erfolgreichen Spieler:

Torsten "Herzchen" Löper, Thorsten Zimmerling, Volker "Magic" Berg, Frank "the Teuv" Häuser, Dirk "Präsi" Sendler, Andreas "M5" Ziegler, Ralf Diehl, Christoph "Lotte" Henrich.

 

In den ersten 4 Partien gaben unsere Spieler kein einziges Match ab und gewannen jeweils 14:0!

 

Das ist einsame spitze!!!

 

Der TC W sagt:

 

"Herzlichen Glückwunsch!!!"

29. 09.2012 - TCW-Oktoberfest und Saisonabschlussturnier

mainlevel_over Liebe TC W'ler,

 

hiermit laden wir Euch ganz herzlich zu unserem Saisonabschlussturnier und unserem TC W-Oktoberfest am Samstag, den 29. September 2012 ein.

(Bayerisches Outfit ist selbstverständlich keine Pflicht, wird aber gerne gesehen...) ;-))

 

Wir werden die Saison 2012 mit einem fulminanten Oktoberfest am Samstag, den 29. September 2012 auf der Anlage des TC Wettenberg noch einmal Revue passieren lassen.

Getreu dem Motto "TC Wettenberg - Wege gemeinsam gehen" werden wir diese ereignisreiche Saison gemeinsam gebührend ausklingen lassen und der Jahreszeit entsprechend ein Oktoberfest mit original Oktoberfestbier und zünftigem bayerischen Essen veranstalten.

 

Im Rahmen dieses Oktoberfestes werden auch die erfolgreichen TC W'ler der abgelaufenen Saison geehrt.

 

Im Vorfeld der Feier kontaktieren wir noch die Mannschaftsführer aller Mannschaften, da wir natürlich Eure Unterstützung brauchen!

 

Saisonabschlussturnier...

Selbstverständlich kommen auch die sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz!!!

Da sich das Saisonabschlussturnier so großer Beliebtheit erfreut, behalten wir selbstverständlich den Modus bei und spielen ein Mixed-Turnier!

 

Beginn des Turniers ist am Samstag, den 29. September 2012 um 14:00 Uhr!!! (Startgeld = 10 Euro)

 

In den nächsten Tagen werden wir eine Teilnehmerliste für das Turnier am Clubhaus aushängen. Bitte tragt Euch in diese Liste ein, wenn Ihr am Turnier teilnehmen möchtet!!!

 

Herzliche Grüße und bis bald in unserem TCW,

Euer

Vorstand Kiss

Oktofest2012

Just married...!!! Der TC Wettenberg gratuliert Anne und Ben Heinz!

kaskadierende_Herzen_284577

kaskadierende_Herzen_284577

freien-vektor-herzen_72977

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa a aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Hochzeitben2012

hochzeit

Liebe Anne,

lieber Ben,

der TC Wettenberg gratuliert Euch von ganzem Herzen zu Eurer Hochzeit und wünscht Euch Gesundheit, Glück und Zufriedenheit auf Eurem gemeinsamen Lebensweg!

"Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden."

(Lespinasse)

 

 

StepsOpen: Samstag 15.09.2012

oooooooooooooo ooooooooooooooo ooooooooooooooooo ooooooooooooooooooooooo ooooooooooooooooo oooooooooooooooo ooooooooooooooooooooooo ooooooooooooooooooo oooooooooooooooo

Internet_Stepps_Open_2012b

Moneke siegt in Friedberg

Stevenfriedberg2012Steven Moneke hat den zweiten Turniersieg innerhalb einer Woche eingefahren. Nach dem Triumph in Wetzlar gewann der 26-Jährige nun beim Sandplatz-Future in Friedberg (Hessen). Moneke, an drei gesetzt, spazierte durch die Konkurrenz und blieb im Turnierverlauf ohne Satzverlust. Im Endspiel schlug Moneke den Australier Dane Propoggia mit 6:2, 6:2.

 

Nach der Finalniederlage im Vorjahr war Steven Moneke bei den Friedberg-Open by Zobelpark dieses Mal noch erfolgreicher: Vor rund 500 Zuschauern holte sich der 26-Jährige aus Buseck im Endspiel gegen den an fünf gesetzten Dane Propoggia mit 6:2 und 6:2 den Sieg beim Tennis-Weltranglistenturnier.

 

Steven Moneke (ATP 405) war als Nummer drei ohne Satzverlust ins Endspiel eingezogen, sein rein deutsches Halbfinale gegen den Bamberger Ralph Regus gewann er am Samstag in nur 73 Minuten Spielzeit mit 6:3, 6:0. Schwerer tat sich der an fünf gesetzte Dane Propoggia aus Australien: Beim 4:6, 7:6, 6:0 im Halbfinale gegen den Österreicher Bastian Trinker musste er Matchbälle abwehren, gewann aber letztlich ebenso in drei Sätzen wie bereits in seinem Erstrundenmatch gegen Lokalmatador David Thurner.

 

Das Finale verlief dann eindeutig: Moneke startete mit einem Break und führte schnell mit 3:1. Ein weiteres Break führte zum 5:2 und zum Gewinn des ersten Satzes. Im zweiten Satz wehrte Moneke nicht nur zwei Breakbälle ab, sondern sicherte sich direkt im Anschluss mit zwei weiteren Punkten den Matchgewinn, die damit verbundenen 18 Weltranglistenpunkte sowie 1300 US-Dollar Preisgeld. Propoggia konnte sich neben dem Preisgeld in Höhe von 900 US-Dollar auch mit dem Titel des Doppelsiegers mit seinem neuseeländischen Partner Jose Statham trösten. (pm)

Tilia - die Linde... Happy birthday Steps!!!

Liebe TC W'ler,


anlässlich seines heutigen Geburtstages schenkt Stephan "Steps" Thylmann dem TC W einen Lindenbaum (botanisch: Tilia => Thylmann), der in einem feierlichen Akt sofort eingepflanzt und standesgemäß mit einem Kölsch getauft wurde!

 

IMG_0918


Lieber Steps, vielen Dank für das tolle Geschenk und alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag!!!

"Happy birthday to you, happy birthday to you, happy birthday lieber Steps, happy birthday to you!!!"

IMG_0910

P.S.: Keine Sorge, heute mache ich auch keine Späße über Dein Alter! Bleib einfach so wie Du bist!

Auf die nächsten 100 Jahre! Tongue out

{limage}IMG_0911.jpg{/limage} {limage}IMG_0912.jpg{/limage} {limage}IMG_0913.jpg{/limage} {limage}IMG_0914.jpg{/limage} {limage}IMG_0915.jpg{/limage}

Presseartikel Jubiläum 2012

aaaaaaa aaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaa

jubizeitung2012

35 Jahre TC Wettenberg e.V.

phoca_thumb_l_p1130365phoca_thumb_l_img_0687

Weitere Bilder online!!!

 

mainlevel_over LiebeTC W’ler,

 

alles begann vor 35 Jahren mit der Einladung zur Gründungsversammlung am 29.06.1977 im Gasthof Pausch in Wißmar…

 

35 Jahre später am 04. und 05. August 2012 präsentiert sich der Tennisclub Wettenberg, der von seinen Mitgliedern liebevoll nur TCW genannt wird, jung geblieben, dynamisch und unternehmungslustig, wie in seinem Gründungsjahr!

 

Motto "weiß-gold"... 

phoca_thumb_l_p1130347Mit einem großen Fest über 2 Tage in Verbindung mit den diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurde das 35. Jubiläum unter dem Motto „weiß-gold“ auf der Anlage des TCW rauschend gefeiert.phoca_thumb_l_img_0788

 

Nachdem im Laufe des Samstags die diesjährigen Clubmeister in packenden Spielen bei strahlendem Sonnenschein ermittelt wurden, ging der sportliche Teil des Jubiläums nahtlos in eine wunderschöne Open Air-Feier über.

 

Ich wurde in den vergangenen Wochen des Öfteren gefragt, warum wir das 35-jährige mit einem so großen Fest feiern?

Wenn man sieht, wie viele von Euch der Einladung gefolgt sind, wie viele von Euch bei den Vorbereitungen geholfen haben und vor allem wie ausgelassen gefeiert wurde, ergibt sich die Antwort von selbst… Weil wir es können!!!

 

phoca_thumb_l_img_0769Nach der Begrüßung der zahlreichen Anwesenden und der Eröffnung der Feierlichkeiten, kamen nach und nach Gründungsmitglieder und ehemalige Vorstände des TC Wettenberg zu Wort, um die zurückliegenden 35 Jahre im festlichen Rahmen noch einmal stimmungsvoll Revue passieren zu lassen.

Ergänzt wurden die Festreden durch musikalische Darbietungen, eine soziologische Jonglage von Joachim Bode und seiner Assistentin Juliane und einem viel umjubelten Tanzauftritt der bekannten Wissmarer Tanzgruppe „Rythm Nation“.

 

Mein besonderer Dank gilt unseren Vereinsmitgliedern und Festrednern Prof. Dr. Ulrich Kirschbaum (Initiator der Gründungsversammlung und stellvertr. Vorsitzender 1977-1982), Prof. Dr. Hans-Rimbert Hemmer (1. Vorsitzender 1982-1988 und amtierender 1. Vorsitzender des Fördervereins), Kurt Sendler (Jugend- und Sportwart von 1978-2010), Dirk Sendler (1. Vorsitzender 2002-2006) und Bärbel Wasmuth (23 Jahre Mitglied des Vorstandes, davon 12 Jahre 1. Vorsitzende bis 2010).

 

{limage}phoca_thumb_l_img_0741.jpg{/limage} {limage}phoca_thumb_l_img_0745.jpg{/limage} {limage}phoca_thumb_l_img_0758.jpg{/limage} {limage}phoca_thumb_l_img_0763.jpg{/limage} {limage}phoca_thumb_l_img_0776.jpg{/limage} 

 

 

phoca_thumb_l_img_0816phoca_thumb_l_p1130271Zudem möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei Allen bedanken, die in die Vorbereitungen dieses tollen Festes involviert waren. Hier fallen mir Namen ein, wie z.B. Klaus Matthäi und Susanne Schiffke, die den Hang zu unserenpjubilumn Tennisplätzen von Büschen und Gras befreit haben, Nils Pörschke, der unserem Verein 4 Sonnenschirme gespendet hat, Sebbi Fiedler, Egon Dühring und Jürgen Jäger, die den Tanzboden im Zelt verlegt haben und und und…

An der Planung und Durchführung beteiligt waren neben dem gesamten Vorstand auch unser eigens für dieses Fest einberufener Festausschuss: Namentlich Stefanie Vera Müller, Frank Häuser und Tomasz Eberhard!

Der Festausschuss war unter anderem für das komplette Kinder- und Jugendprogramm in Eigenregie verantwortlich! Vielen Dank Euch allen!!!

Insbesondere bedanke ich mich auch bei unserem Vereinstrainer, Stephan “Steps“ Thylmann, Familie Elisabeth und Hartmut Bode und Familie Tina und Jürgen Jäger für ihr ständiges, außergewöhnliches Engagement um das Wohlergehen des Vereins.

 

TC W-Kids präsentieren sich & TC W-Frühschoppen mit "den Wettenbergern"...

Der TC Wettenberg präsentiert sich im Jubiläumsjahr in blendender Verfassung, was sich vor allem in den steigenden Mitgliederzahlen im Kinder- und Jugendbereich, aber auch im Erwachsenenbereich widerspiegelt.

Ein weiterer Beleg dafür sind die zahlreichen TCW’ler, die der Einladung für das zweitägige Fest gefolgt sind.

 

phoca_thumb_l_img_0834phoca_thumb_l_p1130512In den  Sonntag wurde mit einem Tennisdemonstrationstraining der Kinder und Jugendlichen unter der Leitung des Vereinstrainers Stephan Thylmann, unserer Jugendwartin Susanne Schiffke und unseres Beisitzers Kai Nemeth gestartet, ehe die bekannte Tanzmusikband „die Wettenberger“ den Frühschoppen musikalisch eröffnete.

 

phoca_thumb_l_img_0700Tombola...

Bis in die Abendstunden wurde ausgelassen gefeiert und fleißig Lose gekauft für eine Tombola, deren Erlös dem Elternverein für krebs- und leukämiekranke Kinder e.V. zu Gute kommen wird.

 

An dieser Stelle sei allen Unternehmen gedankt, die die Tombola mit hochwertigen Preisen gefüllt haben. Die namentliche Erwähnung aller Unternehmen fand schon am Sonntag statt und würde den Rahmen diese Berichtes sprengen, aber vor allem dem Wissmarer Metzger René Michael sei gedankt, der es sich nicht nehmen ließ, den ganzen Sonntag für unsere Gäste persönlich zu grillen und zudem noch mehrere Präsentkörbe für die Tombola bereit stellte!

Und das Beste: IHR habt ALLE Lose aufgekauft, so dass wir eine schöne Summe spenden können!!! Vielen Dank dafür!!!

 

Vereinsmeister 2012...

phoca_thumb_l_p1130372phoca_thumb_l_p1130296Selbstverständlich kam auch die Ehrung der neuen Vereinsmeister nicht zu kurz.

Bei den Damen siegte Dr. Sonja Hundt vor Susanne Schiffke und bei den Herren war Patrick Mouchard vor Prof. Dr. Markus Weigand erfolgreich.

 

Der TC W gratuliert den neuen Vereinsmeistern!

 

Ehrenmitglied Udo Kleinschmidt...

Udo_KleinschmidtAls Ehrenmitglied geehrt wurde Udo Kleinschmidt, der seit der Vereinsgründung im Jahr 1977 ununterbrochen als Mitglied des Vorstandes tätig war, ehe er im Jahr 2012 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausschied.

 

Alle Anwesenden waren sich einig, das 35. Jubiläum war eine tolle Feier im festlichen Ambiente und das Unterhaltungsprogramm bot in seiner Vielfältigkeit gleichermaßen etwas für Jung und Alt.

 

BILDER DER JUBILÄUMSFEIER FINDET IHR IN UNSERER "BILDERGALERIE" IM HAUPTMENÜ!!!

Vielen Dank an Stefanie Vera Müller, Tine Sendler und Matthias Schmidt für die tollen Fotos!  

 

Liebe TC W’ler,

 

ich danke Euch ganz herzlich für diese tolle Veranstaltung, die wieder gezeigt hat, wir sind stolz ein TC W’ler zu sein!!!!

 

Liebe Grüße,

 

Euer

tcwstartseiteplakatjubilum3

 

Kiss 

Moneke trumpft doppelt auf

steven2012wetzlar1ra) Weltranglistenspieler Steven Moneke aus Alten-Buseck hat am Samstag bei den Wetzlar Open im Tennis nicht nur seinen Vorjahreserfolg im Einzel wiederholt, sondern an der Seite von Tim Pütz aus Frankfurt auch noch die Doppelkonkurrenz gewonnen.

Weiter auf Erfolgskurs: Steven Moneke (Alten-Buseck) ließ im Einzel-Finale gegen Pablo Galdon (Argentinien) nichts anbrennen. (Foto: Vogler)

Dass Steven Moneke den höher eingestuften Argentinier Pablo Galdon im Endspiel vor gut 200 Zuschauern mit 6:0 und 6:2 praktisch deklassieren würde, war ebenso wenig zu erwarten gewesen wie das 6:2, 6:0 zusammen mit Tim Pütz über Andre Begemann/Alejandro Moreno Figueroa (Tiefenbach/Mexiko) im Doppel.

Im Einzel hatte Moneke über die Woche hinweg Jannis Kahlke (6:4, 6:2), Javier Vivanco (Ecuadur) mit 6:1 und 6:4, Doppelpartner Tim Pütz (6:1, 6:2) und den topgesetzten J. Struff (3:6, 7:5, 6:1) ausgeschaltet und dabei nur im Halbfinale gegen Struff größeren Widerstand zu brechen. Im Finale am Samstag gegen Sandplatzspezialist Galdon war Moneke der laufstärkere, der beweglichere Spieler, der sich nie aus der Ruhe bringen ließ und dem Argentinier durch das frühe Break zum 2:0 sein Spiel aufdrückte. Das 6:0 im ersten Satz war eine Demonstration der Stärke des Alten-Buseckers (»Ich war von Beginn an präsent«), der sich von seinen 18 Weltranglistenpunkten im zweiten Durchgang nur noch kurzzeitig abhalten ließ, nach dem 2:2 aber wieder zu seinem Spiel fand und schnell alles klarmachte. »Ich habe selbst Druck ausgeübt, kaum fehler gemacht«, analysierte der Alten-Busecker, »es ist natürlich toll, ausgerechnet im Finale die beste Turnierleistung abrufen zu können.«

Mit dem Einzeltriumph in Wetzlar dürfte sich Steven Moneke zudem erstmals unter die besten 400 Spieler der Tennis-Weltrangliste geschoben haben. »Wichtig ist erst einmal, das ich die 18 Zähler aus dem Vorjahr verteidigt habe. Da das Feld spielstärker als im Vorjahr besetzt war, konnte ich davon vor dem Turnier nicht unbedingt ausgehen.

Im Doppel ließen Moneke/Pütz im Verlauf der Wetzlarer Turnierwoche überhaupt keinen Satzverlust zu. Dem Erstrunden-6:3, 6:1 über Press/Wehnelt folgten ein 6:2 und 6:4 über Fuentes/Vivanco (Chile/Ecuador) sowie das Halbfinal-6:3; 6:2 gegen die Mexikaner Reyes-Varela/Rodriguez. Mit dem Finalerfolg direkt im Anschluss an das Einzelendspiel bestätigte Moneke zudem seine augezeichnete körperliche Verfassung.

 

steven2012wetzlar2Moneke deklassiert Gaucho-Diva

Busecker siegt bei Wetzlar Open

Wenigstens den Humor hat er nicht verloren. Als Steven Moneke kurz davor war, Pablo Galdon im Finale der Wetzlar Open gestern den letzten Zahn zu ziehen, feuerte eine Zuschauerin den argentinischen Tennisprofi lautstark mit einem "Vamos!" an. Galdons verblüffende Antwort in Muttersprache hätte treffender nicht sein können: "Si, al hospital". Also: "Ja, ins Krankenhaus." Verteidigt seinen Titel bei den Wetzlar Open: Stev... | mittelhessen.deDenn das Finalergebnis von 0:6, 2:6 der Nummer 285 der Weltrangliste gegen Lokalmatador Moneke, der vor allem im ersten Satz mit nahezu perfektem Tennis eine Sahneleistung auf die rote Sandasche zauberte, war eine mittlere Katastrophe für den topgesetzten und spanisch sprechenden Gaucho. "Ich habe mich einfach schlapp gefühlt, aber das darf keine Ausrede sein", gab sich Galdon nach dem Endspiel auf mäßigem Niveau als fairer Verlierer. "Weltranglistenplätze sagen eben nicht alles aus", konstatierte der in der Bundesliga für den TC Krefeld aufschlagende passionierte Münzensammler.

Davon konnten sich die über 200 Zuschauer im Wetzlarer Bodenfeld ein Bild machen. Moneke gelang unter der lautstarken Unterstützung von Vater und Tennishallenbetreiber Burkhard vom ersten Aufschlag weg in Durchgang eins fast alles. Nach einem Blitz-Break zu Beginn sorgte ein beachtliches Ass für eine 2:0-Führung zugunsten des Hobbyfußballers, dessen Herz für den Hamburger SV schlägt.

Im Doppel-Finale: Steven Moneke (l.) sowie der Tie... | mittelhessen.deMoneke war sichtbar wacher, galliger und vielseitiger als sein Gegenüber - er war, wie es so schön heißt, einfach besser drauf. Dabei mussten am Vortag beide Protagonisten in wesentlich höherklassigen Duellen über zweieinhalb Stunden "nachsitzen" und in kräftezehrenden drei steven2012wetzlar3Sätzen den Finaleinzug erschwitzen. "Ich habe mich super gefühlt und war voller Energie", wollte Kraftbündel Moneke von einem Substanzverlust nichts wissen. Davon war auch nach dem 6:0 im ersten Satz wirklich nichts zu sehen. Frisch und mutig zwang Moneke den Argentinier zu Fehlern - wenngleich die echten Klasseschläge aus dem Handgelenk Galdons abgefeuert wurden, was die Zuschauer dem insgesamt aber fast schon träge wirkenden Gaucho mit warmem Beifall dankten.

Doch selbst als Galdon im zweiten Satz kurzzeitig mit vielen Slice-Bällen mehr Sicherheit in seine Aktionen streute und die Partie beim 2:1 offener hielt, kam im Grunde nie ein Zweifel daran auf, dass Moneke seinen Vorjahressieg wiederholen würde. Der Argentinier aus Galvez war zu sehr mit sich selbst beschäftigt: Einmal pfefferte er seinen Schläger entnervt in die Asche, um nur Sekunden später mit einem unangebrachten Kabinettstückchen und einem Schlag durch die eigenen Beine Moneke den 2:2-Ausgleich zu ermöglichen.

Der Mittelhessen machte die Scherze des Favoriten nämlich nicht mit, schnappte sich das nächste Break und knallte Galdon die gelbe Filzkugel humorlos per Direktabnahme bei seinem ersten Matchball unreturnierbar vor die Füße.

steven2012wetzlar4Alten-Busecker beeindruckt auch im Doppel an der Seite von Tim Pütz

"Wichtig war, dass ich nicht nach ihm geschaut habe, sondern der Blick auf mein Spiel gerichtet blieb", erzählte Moneke, der sich neben rund 1000 Euro Siegprämie ("Das geht sowieso alles für die Reise- und Hotelkosten drauf") über 18 Weltranglistenpunkte freuen durfte. Wurde der 25-Jährige 2008 noch auf Platz 1234 geführt, rangiert die Nummer 33 der DTB-Rangliste jetzt in ganz anderen Sphären. "Ich muss jetzt viele Challenger-Turniere spielen und will weiter nach oben", sagt Moneke, der schon ab Montag im bayrischen Friedberg erneut bei einem Future-Turnier Station macht und es dort erneut mit Galdon, der erst am 13. August zurück in die Heimat fliegt, zu tun bekommen könnte.

Wetzlar bleibt jedenfalls ein gutes Pflaster für den wendigen und ehrgeizigen Alten-Busecker, der sich anschließend auch noch den Sieg im Doppel krallte. Gemeinsam mit Tim Pütz (Eintracht Frankfurt) wies Moneke den Tiefenbacher André Begemann und Alejandro Moreno Figueroa (Mexiko) 6:2, 6:0 in die Schranken. Beachtlich, wenn man bedenkt, dass Begemann zu den 100 besten Doppelspielern der Welt gehört, es in diesem Jahr bei Grand-Slam-Turnieren wie den French Open schon ins Hauptfeld packte und der Vorjahressieger noch dazu nur wenige Minuten Pause genießen durfte. Aber Rast machen, das ist ohnehin nicht Monekes Ding.

Die Ergebnisse Einzel: Steven Moneke (Alten-Buseck) - Pablo Galdon (Argentinien) 6:0, 6:2.

Doppel: Steven Moneke/Tim Pütz (Alten-Buseck/Frankfurt) - André Begemann/Alejandro Moreno Figueroa (Tiefenbach/Mexiko) 6:2, 6:0.

© 2008 TC Wettenberg e.V. |